Helene Dunbar These Gentle Wounds

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „These Gentle Wounds“ von Helene Dunbar

Five years after an unspeakable tragedy, Gordie Allen is living with his half-brother Kevin, the only person who can protect Gordie at school and keep him focused on getting his life back on track. But just when it seems like things are becoming normal, Gordie’s biological father comes back into the picture, demanding a place in his life. Now there’s nothing to stop Gordie from falling into a tailspin that could cost him everything—including his relationship with Sarah, the first girl he’s ever trusted. With his world spinning out of control, the only one who can help Gordie is himself . . . if he can find the strength to confront the past and take back his future.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Let's read in English"-Lesechallenge 2014

    DieBuchkolumnistin

    Let's read in English - die Englisch-Lesechallenge 2014 Mit den Neujahrvorsätzen ist es immer so eine Sache – viele haben wir bereits wieder vergessen und der Alltag hat uns definitiv wieder eingeholt. Mit „Let’s read in English“ möchten wir das jedoch gern ändern und euch die Moeglichkeit geben, Bücher und Autoren neu zu erleben – in der englischen Originalsprache! Einige von euch rezensieren schon fleissig englische Bücher und viele Lovelybooks-Leser sind an englischen Texten interessiert, würden jedoch lieber bei einer Leserunde einsteigen. Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und unsere Lesechallenge „Let’s read in English“ ins Leben gerufen. Zusammen mit dem englischen Verlagshaus Random House Group UK mit Sitz in London werden wir eine Vielzahl von Leserunden starten und ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen. Das Motto der Lesechallenge verstehen wir als einen Aufruf nicht nur an alle von euch, die sich mühelos in der englischen Sprache zurechtfinden, sondern an alle Lovelybooks-Leser. Egal welche Sprachkentnisse du hast, trau dich einfach – und mach mit! „Let’s read in English“ – zusammen auf Lovelybooks. Viele unsererer Leser verwenden die englische Sprache oder werden sie in Zukunft brauchen. Bücher sind ein idealer Einstieg um Sprachkentnisse zu verbessern oder die Fremdsprache auch einfach mehr zu benutzen. Die Stimme der Autoren im Original zu lesen und sie neu kennenzulernen ist natürlich ein spannenender Bonus. Für die fleissigsten Rezensenten gibt es zum Jahresende tolle Preise und jeder kann sich gern in Deutsch und/oder Englisch in den Leserunden austauschen und Rezensionen in beiden Sprachen posten. Das ist voellig euch überlassen.  Alle Grundinfos findet Ihr auf unserer Englisch-Lesechallenge-Seite! Hier könnt Ihr nun alle Fragen stellen & stets fleissig Eure neuen Rezensionen posten! Die Liste wird am Anfang jedes Monats aktualisiert!  Bitte postet für jede neue Rezension auch einen neuen Beitrag. Auf die Plätze - fertig - let's read English!!!

    Mehr
    • 1684
  • Ein sehr emotionales Buch

    These Gentle Wounds

    Deengla

    29. July 2014 um 19:57

    Kurzmeinung Ein Buch, dessen Lektüre einen definitiv mitnimmt. Achtung, absolut kein Wohlfühlbuch! 4 bis 4 1/2 Sterne. Inhalt Der 15-jährige Gordie hat vor fünf Jahren eine schlimme Tragödie erlebt. Jeder weiß davon und alle behandeln ihn darum wie einen Aussätzigen. Und er hat immer noch Alpträume. Gordies einziger Freund ist sein 1 1/2 Jahre älterer Halbbrüder Kevin, bei dessem Vater er nun ebenfalls lebt. Dann tritt auf einmal neue Schülerin Sarah in sein Leben, die es schafft, Gordie ein wenig aus seiner Hülle zu locken und sich mit ihm anzufreunden. So langsam scheint er aufzublühen und all das hinter sich lassen zu können, doch dann taucht auf einmal sein biologischer Vater wieder auf der Bildfläche auf und möchte wieder Kontakt zu Gordie haben. Meine ausführlichere Meinung Erzählt wird die Geschichte aus Sicht von Gordie, der ein absolut liebenswürdiger Charakter ist. Er ist jedoch auch sehr gebrochen und unsicher, vertraut nur schwer jemanden und hat sämtliche Schutzinstinkte in mir geweckt. Dennoch ist er gleichzeitig jedoch auch unglaublich stark. Für mich ein vielschichtiger Charakter, der dem Buch unheimlich viel Tiefe verleiht. Besonders gut gefiel mir jedoch auch, wie die Themen Freundschaft und Geschwisterzusammenhalt in dem Buch dargestellt werden und wie wichtig diese sind. Kevin ist bei weitem nicht perfekt, aber er würde alles tun, um Gordie zu beschützen. Er kümmert sich um ihn und nimmt für mich fast ein wenig die Mutterrolle ein. Dennoch gibt es auch Momente, in denen sie aneinander geraten. Das dramatische Ereignis, das Gordie zu verarbeiten hat, ist wirklich happig. So viel sei verraten. Darum hat es mein Herz umso mehr zerrissen, dass es eigentlich kaum Erwachsene gibt, die sich wirklich um Gordie kümmern. Positiv hervorzuheben ist hier vor allen Dingen ein Lehrer, der sich sehr um Gordie sorgt. Nichtsdestotrotz gibt es auch schöne Momente, in denen Gordie lernt, das Leben zu lieben und er beginnt aufzublühen. Das war für mich wunderschön mitzuerfolgen und ich habe mich riesig gefreut. Umso brutaler, als dann alte Wunden wieder aufgerissen werden. Manchmal wirkte der Schreibstil für mich ein klein wenig hölzern; dies war jedoch meist bei Beschreibungen der Fall und nicht bei Dialogen. Deswegen hat es mich kaum gestört. Fazit Ein Buch, was mich ziemlich aufgewühlt hat, aber doch gegen Ende Hoffnung gegeben hat. Gordie ist ein ganz liebenswürdiger Charakter, der unheimlich viel durchgemacht hat in seinem jungen Leben und der die große Stärke dieses Buches ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks