Die Trevelyan-Schwestern: Gabe des Stolzes

von Helene Henke 
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Die Trevelyan-Schwestern: Gabe des Stolzes
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kuempelds avatar

gelungene Fortsetzung

Ladina_Bordolis avatar

Ein romantischer Kurzurlaub. Abwechslungsreicher, wunderschön geschriebener Roman. Freue mich nun auf Band 3 der Trilogie.

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Trevelyan-Schwestern: Gabe des Stolzes"

Vorbestellerpreis 1,99€ statt 3,99 €!

Cynthia Trevelyans größte Leidenschaft ist das Reiten. Im Gegenteil zu ihren jüngeren Schwestern lebt sie noch auf dem elterlichen Landgut in Cornwall – und manchmal zweifelt sie daran, dass sie jemals die Liebe finden wird. Als ihr Pferd Nori erkrankt, ist sie völlig verzweifelt. Ihre Mutter engagiert den Pferdeheiler Travis Forbes, der nicht nur Nori hilft, sondern mit seiner beeindruckenden Erscheinung und einfühlsamen Art auch Cynthias Herz im Sturm erobert. Doch Verpflichtungen zwingen Travis, nach Kanada zurückzukehren. Er bittet Cynthia, mit ihm zu kommen. Ist sie bereit, ihre Heimat, ihre Familie und ihr geliebtes Pferd zurückzulassen und ein Leben mitten im Nirgendwo zu beginnen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783962151164
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:Edel Elements
Erscheinungsdatum:07.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kuempelds avatar
    Kuempeldvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: gelungene Fortsetzung
    Die große Trevelyan-Schwester

    Nach "Café der Liebe" kommt nun die Fortsetzung mit der Ältesten Trevelyan-Schwester. Cynthia ist verantwortungsbewusst und bodenständig, am Liebsten verbringt sie ihre Zeit mit Pferden. Mit Männer hatte sie bisher eher weniger am Hut, was sich jedoch ändert, als der gutaussehende Travis in ihr Leben tritt und ihr erkranktes Pferd heilt. Mit ihm wagt sie den Schritt nach Kanada, um endlich ein eigenes Leben an seiner Seite führen zu können. Die beiden meistern verschiedene Schwierigkeiten und auch alltägliche Probleme, wie es sie in jeder Beziehung gibt. Letztlich können sie ihr Glück im Kreise ihrer Familie finden.
    Wie auch schon im 1. Teil ist der Schreibstil sehr flüssig und angenehm zu lesen. Die Geschichte ist in kurze Kapitel unterteilt, sodass man sie sich gut einteilen kann.
    Die Geschichte selbst ist zwar eine Liebesgeschichte, wie es sie bereits in vielen Formen gibt, jedoch müssen sich die Protagonisten hier auch mit Problemen des Alltags und verschiedenen äußeren Faktoren, wie etwa Behörden oder Familienmitgliedern, auseinandersetzen, sodass hier nicht der Eindruck entsteht, dass nach Muster 08/15 verfahren wird. Eine schöne Geschichte für einen sonnigen Nachmittag.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Ladina_Bordolis avatar
    Ladina_Bordolivor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein romantischer Kurzurlaub. Abwechslungsreicher, wunderschön geschriebener Roman. Freue mich nun auf Band 3 der Trilogie.
    Romantisch und abwechslungsreich

    Wie schon Band 1 der Trevelyan Schwestern hat mir auch dieser Roman sehr gut gefallen. Ich fand es sehr gelungen, dass er sich inhaltlich und auch in Bezug auf die Protagonistin klar vom ersten Roman abgrenzte und etwas Neues erzählte.

    So erfahren wir hier beispielsweise spannende Dinge über Pferde, reisen an neue Sehnsuchtsorte und kommen sogar noch mit den Native People Amerikas in Kontakt. Während Band 1 mit südländischem Flair punkten konnte, machen hier die wilde Natur Kanadas, Schottlands und ein rauer «Cowboy-Charme» den Reiz der Geschichte aus.

    Für mich fühlte sich dieser Roman wie ein romantischer Kurzurlaub an. Atmosphärisch beschrieben, mit traumhaften Landschaftsbildern und diversen kleinen «Krisenherden», die es als Leser zu ergründen galt.

    Ich freue mich nun auf den Abschluss der Trilogie!

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks