Helene Nolthenius O süße Hügel der Toscana

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „O süße Hügel der Toscana“ von Helene Nolthenius

Die niederländische Autorin Helene Nolthenius hat einen Kriminalroman geschrieben, der im mittelalterlichen Italien spielt und beste Unterhaltung bietet. An einem Frühlingsmorgen des Jahres 1358 treibt die Leiche einer jungen Frau im Arno. Handelt es sich bei der auf dilettantische Weise Ermordeten um die schöne Nenetta aus dem besten Freudenhaus von Florenz? Der Mann, der die Leiche entdeckt, macht sich auch an die Aufklärung des Falles. Es ist der gewitzte Bettelmönch Lapo Mosca, von seinem Kloster in Fiesolo unterwegs nach Siena. Auf seiner Wanderung durch die Toscana trifft er immer wieder auf Menschen, die mit der Toten zu tun hatten.

Stöbern in Historische Romane

Die Liebenden von Siena

Grandioser Roman einer Zeitreisenden ins Italien des 14. Jahrhunderts.

Sturmherz

Das Lied des Nordwinds

Unterhaltsam

foxydevil

Tulpengold

Kunst und Tulpen im goldenen Zeitalter der Niederlande

thesmallnoble

Medici - Die Kunst der Intrige

Ich liebe Italien und finde es toll etwas geschichtliches zu erfahren was spannend verpackt ist !

CarolinaUnckell

Die Kathedrale des Lichts

Wahnsinnig schönes Cover, spannender Klappentext und eine einprägsame Geschichte. Eine spannende historische Handlung mit viel Baugeschichte

sabrinchen

Das Mädchen aus dem Savoy

An sich ein guter Ansatz, aber leider zieht es sich zu sehr.

Norwegen96

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks