Helene Sommerfeld

 4.5 Sterne bei 327 Bewertungen

Lebenslauf von Helene Sommerfeld

Zwei geniale Köpfe, ein Name: Helene Sommerfeld ist das Pseudonym eines in Berlin lebenden Autoren-Ehepaars. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit: Zahlreiche Bestseller in den Kategorien Romane sowie Sachbücher. Ihre Begeisterung für Medizin und dem Interesse an historischen Persönlichkeiten, verbunden mit der Landschaft, fremde Länder zu bereisen, bilden die Konzepte ihrer Erfolgsbücher.

Alle Bücher von Helene Sommerfeld

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Ärztin - Das Licht der Welt9783499273995

Die Ärztin - Das Licht der Welt

 (114)
Erschienen am 24.04.2018
Cover des Buches Die Ärztin: Die Wege der Liebe9783499276552

Die Ärztin: Die Wege der Liebe

 (88)
Erschienen am 20.08.2019
Cover des Buches Die Ärztin - Stürme des Lebens9783499274008

Die Ärztin - Stürme des Lebens

 (81)
Erschienen am 20.11.2018
Cover des Buches Das Leben, ein großer Rausch9783471360170

Das Leben, ein großer Rausch

 (0)
Erscheint am 31.05.2021
Cover des Buches Das Leben, ein ewiger Traum9783471360163

Das Leben, ein ewiger Traum

 (0)
Erscheint am 04.01.2021
Cover des Buches Die Ärztin: Stürme des Lebens9783958620704

Die Ärztin: Stürme des Lebens

 (17)
Erschienen am 04.12.2018
Cover des Buches Die Ärztin: Die Wege der Liebe9783958625181

Die Ärztin: Die Wege der Liebe

 (13)
Erschienen am 27.08.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Helene Sommerfeld

Neu

Rezension zu "Die Ärztin: Die Wege der Liebe" von Helene Sommerfeld

Schöner Abschluss
Gartenfee-Berlinvor 3 Monaten

Mich hatten schon die ersten beiden Teile gefesselt, so dass ich natürlich unbedingt erfahren wollte, wie es weitergeht.

Inhalt: Dr. Ricarda Thomasius arbeitet an der Berliner Charité, dort werden Frauen behandelt, die sich bei ihrer Arbeit in Munitionsfabriken so schwer verletzt haben, dass ihnen nicht selten Hände oder Arme amputiert werden müssen. Auch als Ricarda auf die Gynäkologie versetzt wird, ist sie weiterem Stress ausgesetzt, zumal sie mit einem arroganten männlichen Kollegen massive Meinungsverschiedenheiten über die Behandlung der Patientinnen hat. Das ist aber nichts gegen die Probleme, die sich in ihrer Familie auftun. Ricardas älteste Tochter Henny setzt sich, nachdem ein länger andauernder Konflikt mit ihrer Mutter eskaliert ist, nach Amerika ab, der in München lebende Sohn Georg kehrt schwer traumatisiert von der Front zurück und die jüngste Tochter Antonia macht eine Entwicklung durch, von der ihre Mutter mangels Aufmerksamkeit nichts mitbekommt, bis die Gefahr besteht, auch ihr jüngstes Kind zu verlieren.

Dass Ricarda sich so sehr mit ihrer Tochter entzweit, dass sie noch nicht einmal zu deren Hochzeit erscheint, fand ich schon sehr hart. Das hat einen Sympatiepunkt gekostet. Ansonsten finde ich es aber bewundernswert, wie sie sich immer wieder für ihre Kinder einsetzt und vor allem auch Georg wieder ins Leben zurückbekommt, nachdem er aus dem Krieg wieder aufgetaucht ist.

Das Hörbuch wird wieder wunderbar gesprochen und ich war vom Anfang bis zum Ende gefesselt von der Familiengeschichte, die sich diesmal bis nach Kalifornien ausdehnt. Das Ende hat zwar diesmal keinen Cliffhanger wie die ersten beiden Teile, aber es bleibt dennoch offen für einen weiteren Teil.


Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Die Ärztin - Das Licht der Welt" von Helene Sommerfeld

Neue Wege
Philienevor 4 Monaten

Im Ausgehenden 19 ten Jahrhundert sind die Wege einer jungen Frau meist vorbestimmt. Die Tochter einer Köchin wird wahrscheinlich auch in einem Haushalt enden. Doch Ricarda rettet einer Grafentochter und bekommt danach eine unverhoffte Chance. Die Tante des Mädchens nimmt sie mit nach Berlin, wo sie als eine der ersten Ärztinnen arbeitet. Ricarda bekommt Zugang zu ungeahnter Bildung und Einblick in den Alltag einer Ärztin. Schnell merkt sie das sie nicht zurück in ihr altes Leben will.

Das Buch ist der Auftakt einer Trilogie rund um Ricarda. Wir erleben ihre Jugendjahre und ihre Studienzeit. Ihre ersten Zweifel und ihre erste Liebe. Aber wir lernen auch einige mutige Frauen kennen, die sich auf neue Wege begehen und gegen alle Widerstände Ärztinnen werden und sind.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist flüssig und Ricarda eine tolle Hauptfigur. Aber auch jeder Nebenfigur wirkt so lebendig, als stünde sie vor einem. Wer gerne in eine andere Zeit abtauchen ist hier richtig

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Ärztin: Die Wege der Liebe" von Helene Sommerfeld

Ein faszinierender Abschluss
friederickesblogvor 4 Monaten

Das Cover:

Das Cover zeigt das Berlin damaligen Zeit und wie in den anderen Bänden ist die Abbildung angelehnt, sodass alle drei Bücher einen hohen Wiedererkennungswert haben. Die Buchpräsentation ist wie gewohnt sehr ansprechend und passend. 


Die Geschichte:

In Berlin kämpft man mit den Auswirkungen des Krieges, Ricarda arbeitet in der Charité und behandelt junge Frauen, die sich in den Munitionsfabriken verletzen. Die Männer indes bleiben in großer Zahl auf dem „Feld der Ehre“. 

Privat ist auch so einiges los. Ihre Familie scheint zu zerbrechen. Während Sohn Georg an der Front vermisst wird, ist ihr Verhältnis zu ihrer Tochter Henny zerstört. Ihr Nesthäkchen Antonia ist auch nicht ganz pflegeleicht. Mit allen Mitteln versucht sie um ihre Kinder zu kämpfen, was nicht immer gelingt. Als dann das Schicksal wieder zuschlägt, muss sie sich stellen und an den Anfang zurück. 



Meine Meinung:

Dieses Buch habe ich genauso verschlungen wie die ersten beiden Teile auch. Besonders angenehm war, dass ich, obwohl eine größere Pause dazwischenlag, sofort in die Geschichte eintauchen konnte, ohne darüber nachdenken zu müssen, wer hier wer war. Dass die Geschichte in einer wunderbaren Sprache geschrieben ist, wiederhole ich hier gern. Alle Protagonisten habe sofort wieder in mein Herz geschlossen und bin mit ihnen auf ihre Zeitreise gegangen. Wie gewohnt sind sie authentisch in ihren Charakteren unterwegs und die Zeitgeschichte genauso gut recherchiert und eingearbeitet. Die Fülle der Geschehnisse und die Perspektivwechsel sorgten für einen extrem hohen Spannungsbogen. Die Schauplätze sind fantastisch beschrieben und das Schicksal der Familie hat mich tief berührt. Ich finde, Band drei hat noch mal an Spannung und guter Unterhaltung draufgelegt. Das erste Buch und das zweite Buch habe ich wie folgt zusammengefasst und kann das im dritten Buch mit den gleichen Worten sagen: Ich habe ein Buch gelesen, das ein Füllhorn an Spannung und Zeitgeschichte ausbreitet. Ein Buch, welches die damaligen fast nicht vorhandenen Rechte der Frau vor Augen führt und intensiv schildert. Eine Geschichte, die beschreibt, wie schwierig das Leben in dieser Zeit war und wie die medizinischen Gegebenheiten das Leben und den Tod im Griff hatten. Ein wunderbares Buch, das mich sehr beeindruckt hat.

Das Buch erhält von mir eine Leseempfehlung.



Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Die Ärztin: Die Wege der Liebeundefined

Die packende Geschichte der Ärztin geht endlich weiter. Zur Zeit des Ersten Weltkrieges verändert sich das Leben von Ricarda Thomasius und ihrer Familie grundlegend. Doch nicht nur der Krieg hinterlässt Spuren ...

Wir verlosen 15x das Hörbuch "Die Ärztin: Die Wege der Liebe".

Liebe LovelyBooks-Community,


es ist endlich soweit: Es gibt den dritten Band der „Ärztin“-Reihe von Helene Sommerfeld als Hörbuch. Der ideale Zeitpunkt also, um mit euch in eine neue spannende Hörrunde aufzubrechen. Hierfür vergeben wir 15 Hörbücher (1 MP3-CD). Wir freuen uns auf diese Hörrunde mit euch und sind schon gespannt auf eure Rezensionen.


Im Falle eines Gewinnes seid ihr dazu verpflichtet, aktiv an der Hörrunde teilzunehmen und am Ende eine Rezension zu verfassen.


Das AUDIOBUCH-Team wünscht viel Spaß und drückt allen Bewerbern die Daumen!



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sprecherin:

Beate Rysopp liest leidenschaftlich gerne vor und begeistert ihre Zuhörer durch stets einfühlsame Interpretationen. Als professionelle Sprecherin beherrscht Rysopp ihr Handwerk tadellos, versteht es aber auch immer, den ganz besonderen Ton eines jeden Textes zu treffen.




131 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Die Ärztin: Stürme des Lebensundefined
Jetzt auch als Hörbuch: „Die Ärztin. Stürme des Lebens“ von Helene Sommerfeld

Die mitreißende Fortsetzung der „Ärztin“

München, 1890: Ricarda eröffnet als erste Frau eine Arztpraxis. Als sie nach einem Schicksalsschlag ihrer großen Liebe Siegfried wieder begegnet, entschließt sie sich, mit ihm in den deutschen Kolonien zu arbeiten. In Berlin beginnt Ricardas Tochter Henny unterdessen ihr Medizinstudium – und verliebt sich in einen Mann, den ein dunkles Geheimnis umgibt. Als der Krieg ausbricht, geraten Siegfried und Ricarda am anderen Ende der Welt in japanische Gefangenschaft. Ricarda kommt frei und beginnt den Kampf um Siegfrieds Leben ...

Sprecherin:
Beate Rysopp hat bereits die frühen Jahre von Ricarda Thomasius vom kleinen Mädchen bis zur engagierten Krankenschwester mit ihrer Stimme begleitet. Nun entführt sie die Hörerinnen ebenso fesselnd in die aufwühlende Zeit Ricardas als Ärztin und Mutter.

Autor:
Helene Sommerfeld ist das Pseudonym eines deutschen Autoren-Ehepaares. Viele ihrer Romane waren internationale Bestseller. Die beiden wohnen in Berlin und suchen in ihrer Freizeit wie jeder „richtiger Berliner“ nach den schönsten Flecken im umliegenden Brandenburg.


Liebe Lovelybooks-Community,

wir haben den zweiten Teil der „Ärztin“ von Helene Sommerfeld als Hörbuch für euch! Gerne möchten wir wieder zusammen in eine spannende Hörrunde aufbrechen. Dafür vergeben wir 15 Hörbücher! Um euch für diese Hörrunde zu bewerben, würden wir gerne von euch wissen:

Warum gefallen euch Arztgeschichten so besonders? Und: Auf welchen Kanälen teilt ihr eure Rezensionen?

Wir freuen uns über viele Bewerbungen und wünschen allen ganz viel Glück!

*Im Falle eines Gewinnes seid ihr dazu verpflichtet, am Ende eine Rezension zu schreiben.
154 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Die Ärztin - Stürme des Lebensundefined

Neue Herausforderung für die Ärztin aus Leidenschaft

Ricarda hat sich in München ein neues Leben mit eigener Arztpraxis aufgebaut. Doch die Patienten und ihre männlichen Kollegen sind skeptisch – eine Frau als Ärztin? Ricarda muss sich beweisen. Und das möglichst schnell. Denn eine heimtückische Krankheit breitet sich unter den Kindern der Bevölkerung aus ...

Zum Erscheinen der Fortsetzung von "Die Ärztin" - gerade auf Platz 1 Belletristik Taschenbuch der SPIEGEL-BESTSELLERLISTE gesprungen -verlosen wir gemeinsam mit Rowohlt 15 Exemplare von "Die Ärztin – Stürme des Lebens" sowie 5 Buchpakete mit beiden Bänden der Reihe. 

Was ihr dafür tun müsst? Stellt Helene Sommerfeld eine Frage!

Was wolltet ihr schon immer von der Autorin wissen? Habt ihr Fragen zu ihren Büchern oder ihrem Alltag als Autorin? Dann stellt jetzt eure Frage an Helene Sommerfeld und sichert euch so die Chance auf eines der Bücher!

Postet eure Fragen über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bis einschließlich 09.12.2018! Bitte gebt außerdem an, ob ihr
"Die Ärztin – Stürme des Lebens" oder das Buchpaket gewinnen möchtet.

Wir sind schon gespannt auf eure Fragen und bedanken uns ganz herzlich bei Helene Sommerfeld, die sich freundlicherweise Zeit für die Beantwortung der Fragen nimmt!   

Mehr zum Buch:
Was die Zeit nicht heilt…

München, 1890: Die junge Ärztin Ricarda führt mit Brauereierbe Georg und Tochter Henny fern der Berliner Heimat ein beschauliches Leben. Mit der Eröffnung einer eigenen Praxis scheint sich ihr größter Traum zu erfüllen. Doch kaum jemand nimmt die erste Ärztin der Stadt ernst. Als eine Diphteriewelle München erfasst und der «Würgeengel» Hunderte von Kinderleben fordert, läuft Ricarda gegen Mauern. Denn ihre männlichen Kollegen halten das vielversprechende neue Heilmittel Emil von Behrings für Humbug. Die Ärztin ist entschlossen, für ihre Überzeugung und ihre Patienten zu kämpfen. Bis ein Geheimnis aus ihrer Vergangenheit Ricarda alles zu nehmen droht, was ihr am Herzen liegt. Ein Geheimnis, dessen dunkle Kraft auch die nächste Generation bestimmen wird.
293 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks