Helfried Weyer Äthiopien

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Äthiopien“ von Helfried Weyer

Der Fotograf, Journalist und passionierte Weltenbummler Helfried Weyer präsentiert in diesem Buch die beeindruckenden Schönheiten eines weithin unbekannten Landes: Äthiopien. Weyer hat dieses Land mit großer Kultur und Tradition, das zu den zehn ärmsten Nationen der Erde gehört, bis in die entlegensten Winkel bereist. Er zeigt in brillanten Farbfotografien die vielen faszinierenden Facetten Äthiopiens: Salzkarawanen und aktive Vulkane im Ostafrikanischen Grabenbruch, die verschiedenen Naturvölker im Süden des Landes, aber auch christliche Feiern und Prozessionen, die in diesem seit dem 4. Jahrhundert vom Christentum geprägten Land lebendig und farbenfroh sind wie kaum irgendwo sonst.§§In Wort und Bild schildert Weyer auch seinen bewegen den Besuch bei Karlheinz Böhm, der mit seiner Hilfsorganisation"Menschen für Menschen"beispielgebend zeigt, dass Hunger und Armut kein unabänderliches Schicksal sind, und damit Millionen von Menschen neue Hoffnung gibt. §§ 2 Euro vom Ladenpreis des Buches gehen an Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe"Menschen für Menschen"
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen