Helga Bemmann Erich Kästner

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Erich Kästner“ von Helga Bemmann

Die Werke Erich Kästners sind unvergängliche Klassiker und Pflichtlektüre aller Heranwachsenden. Für Literaturhistoriker war Kästner jedoch weit mehr als ein berühmter Kinderbuchautor und Unterhaltungsschriftsteller. Helga Bemmann versucht, das Bild Kästners als Chronist des politisch-moralischen Untergangs, als leidenschaftlichen Feuilletonisten nachzuzeichnen und das Leben des sanften Spötters zwischen zwei Weltkriegen zurechtzurücken. Dresden um die Jahrhundertwende, Leipzig Anfang der zwanziger Jahre, Berlin bis zum Jahr 1945 und zuletzt München - akribisch und mit erzählerischer Leichtigkeit zeigt Bemmann einen Menschen mit all seinen Widersprüchen.

Stöbern in Sachbuch

Adele Spitzeder

Das bunte Bild einer Frau, die als größte Betrügerin Deutschlands in die Geschichte eingeht

Bellis-Perennis

Das geflügelte Nilpferd

Vor diesem Buch war ich mir nicht mal bewusst, dass ich auf der Jagd nach dem „geflügelten Nilpferd“ bin - jetzt höre ich auf damit!

Sarahamolibri

Ganz für mich

Ich selbst bin zwar seit Jahren glücklich vergeben, finde dieses Buch aber dennoch zauberhaft. (Auch eine tolle Geschenkidee.)

StMoonlight

Das verborgene Leben der Meisen

Ein zugleich unterhaltsames und informatives, gut verständliches Sachbuch zum Thema Meisen, bestehend aus Beobachtungen und Fakten.

Barbara62

Was das Herz begehrt

Ein sehr tiefgreifendes Buch, welches viele Aspekte gründlich beleuchtet. Leider hat es mich ab und an verloren.

Siraelia

Manchmal ist es federleicht

Schön geschrieben über schwere und leichte Abschiede, aber in erster Linie wohl eher etwas für Fans von Zimmer frei

JuliB

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Erich Kästner" von Helga Bemmann

    Erich Kästner

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. May 2009 um 11:00

    Wer Kästner nur durch "Emil und die Dedektive" und "Das doppelte Lottchen" kennt, wird durch dieses Buch angeregt auch seine anderen, zahlreichen Werke zu lesen. Die Persönlichkeit und das schriftstellerische Schaffen wird ausführlich aber nicht langatmig beschrieben.Wobei mir sein brivates Leben zu wenig beleuchtet wird. (Aber dafür gibt es ja Biographien). Das Buch ist ein guter Einstieg um ein wahrer Kästnerfan zu werden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks