Helga Beyersdörfer

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 104 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 25 Rezensionen
(7)
(20)
(18)
(5)
(5)

Lebenslauf von Helga Beyersdörfer

Helga Beyersdörfer studierte in Frankfurt am Main, bevor sie eine Ausbildung zur Journalistin absolvierte. Sie arbeitete als Redakteurin unter anderem bei der Frankfurter Rundschau, beim ZEIT Magazin, beim Stern und bei Sat1. Seit 15 Jahren schreibt sie erfolgreich Bücher, überwiegend Kriminalromane. Das derzeit aktuelle Buch ist der Roman "Die Nachmittagskinder", erschienen im Knaur-Verlag.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Helga Beyersdörfer
  • Rezension "Die Nachmittagskinder" von Helga Beyersdörfer

    Die Nachmittagskinder

    secretworldofbooks

    18. November 2016 um 12:46 Rezension zu "Die Nachmittagskinder" von Helga Beyersdörfer

    Klappentext: Ein Mehrfamilienhaus in Deutschland. Seine Bewohner begegnen sich gelegentlich im Treppenhaus, huschen aneinander vorbei. Mal ein gemurmelter Gruß. Meistens nichts. Man behelligt sich nicht. So hältes auch Abiturientin Jolande aus der zweiten Etage – bis sie sich einenungenutzten Raum im Souterrain einrichtet, als Rückzugsort vor der allzu betreuenden Mutter. Ihren Schreibtisch stellt sie unter das schmale Fenster, an dem die Bewohner vorüberlaufen, sobald sie das Haus verlassen oder betreten. Jolande beachtet sie ...

    Mehr
  • Spannung hielt sich in Grenzen

    Irrlichter

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. July 2016 um 18:29 Rezension zu "Irrlichter" von Helga Beyersdörfer

    Das Buch hat mich weder überrascht noch enttäuscht, allerdings waren meine Erwartungen auch nicht allzu hoch. Ich mag es nicht, wenn Gespräche (auch wenn dies hier nicht immer der Fall war) in einem Dialekt geführt werden. Die Spannung hielt sich leider in Grenzen.

  • Leserunde zu "Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall" von Helga Beyersdörfer

    Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall

    HelgaBeyersdoerfer

    zu Buchtitel "Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall" von Helga Beyersdörfer

    Liebe Krimifans, in „Mitten im Wort“, dem ersten Fall der Krimiserie um Margot Thaler, erwartet euch eine außergewöhnliche Detektivin, die mit frecher Schnauze und dem Sinn für´s Kriminelle spannende Fälle löst.  Ich freue mich, euch zur meiner Leserunde einzuladen und Margot Thaler vorzustellen. Der dotbooks-Verlag stellt 10 Freiexemplare (MOBI für den Kindle-Reader und ePub für alle anderen Reader) zur Verlosung zur Verfügung. Worum geht es in meinem Auftaktroman? Es ist ein frühherbstlicher, leicht nebliger Sonntagabend. Als ...

    Mehr
    • 89
  • Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall

    Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall

    _book-lover98_

    26. April 2016 um 11:37 Rezension zu "Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall" von Helga Beyersdörfer

    Bella Sievers stirbt während einer ihrer Lesungen; von jetzt auf gleich. War es Mord oder Suizid?Der Liebhaber von Bella Sievers bittet schließlich seine Freundin, freie Journalistin und Hobbydetektivin Margot Thaler um Hilfe: sie soll herausfinden wie Bella umgekommen ist und versuchen, dass das Verhältnis zwischen Bella und ihm nicht rauskommt. Denn er hat Frau und Kinder Zuhause, sowie einen sehr guten Arbeitsplatz, den er nicht verlieren will.Ich habe des Buch relativ schnell für meine Verhältnisse gelesen. Das lag aber auch ...

    Mehr
  • Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall

    Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall

    Elektronikerin

    19. April 2016 um 18:53 Rezension zu "Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall" von Helga Beyersdörfer

    Der erste Fall für eine außergewöhnliche Detektivin: „Mitten im Wort“ ist jetzt neu als eBook bei dotbooks erschienen. Klapptext: Es ist ein frühherbstlicher, leicht nebliger Sonntagabend. Als der Kopf der Autorin Bella Sievers mitten in der Lesung vornüber auf die Tischkante fällt, ist es genau 21:09 Uhr. Bereits am nächsten Morgen wird in den Medien wild über den plötzlichen Tod der Autorin spekuliert. Dabei scheint eine Sache gewiss: Mord durch Gift. Aber wer ist der Mörder? Ausgerechnet der Chefredakteur einer angesehenen ...

    Mehr
  • Mitten im Wort

    Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall

    nellsche

    19. April 2016 um 10:44 Rezension zu "Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall" von Helga Beyersdörfer

    Während einer Lesung bricht die Schriftstellerin Bella Sievers vornüber auf den Tisch – also „Mitten im Wort“! Es stellt sich heraus, dass sie vergiftet wurde. Wer kann ein Interesse am Tod von Bella Sievers haben? Ein mögliches Motiv könnte der Chefredakteur Herbert Ötting haben, denn er hatte zuletzt ein Verhältnis mit der Toten. Ötting bittet seine Bekannte Margot Thaler um Hilfe, die als Journalistin tätig ist. Schnell ist das Interesse von Margot geweckt und sie stürzt sich in die Ermittlungen. Parallel ermittelt der ...

    Mehr
  • Trilogie um die Journalistin Margot Thaler

    Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall

    maria61

    18. April 2016 um 14:57 Rezension zu "Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall" von Helga Beyersdörfer

    Als der Kopf der Autorin Bella Sievers mitten in der Lesung vornüber auf die Tischkante fällt, ist es genau 21:09 Uhr. Bereits am nächsten Morgen wird in den Medien wild über den plötzlichen Tod der Autorin spekuliert. Dabei scheint eine Sache gewiss: Mord durch Gift. Aber wer ist der Mörder?Der Schreibstil von Helga Beyersdoerfer ist schön flüssig und schnörkellos geschrieben. Das ganze Buch ist in kleinen Abschnitten zu lesen, was sehr angenehm ist. Man erhält über die einzelnen Charakteren eine Ausarbeitung genauso wie über ...

    Mehr
  • Schade, ein guter Ansatz, aber leider nicht spannend genug

    Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall

    Lotte1

    18. April 2016 um 10:35 Rezension zu "Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall" von Helga Beyersdörfer

    Ich habe das Buch in einer Leserunde gewonnen und innerhalb von 2 Tagen gelesen.  Bella, Schriftstellerin,  bricht bei einer Leserunde tot zusammen - vergiftet. Selbstmord oder Mord?   Der Schreibstil ist ganz flüssig zu lesen. Leider waren für mich die Charaktere nicht sehr gut ausgearbeitet. Man erhält zwar eine Kurzcharakteristik, aber das war´s dann auch schon. Für meine Begriffe und Erwartungen an einen Krimi einfach nur kurz und knapp geschrieben Das Wichtigste war zwar im Buch vorhanden, aber nicht mehr.  Erzählstränge, ...

    Mehr
  • Margot Thaler ermittelt

    Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall

    Tinken

    17. April 2016 um 22:01 Rezension zu "Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall" von Helga Beyersdörfer

    Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall von Helga Beyersdörfer ist der erste Kriminalroman einer Trilogie um die Journalistin Margot Thaler. Erschienen als Printausgabe 1998 und jetzt erstmals als Ebook im dotbooks Verlag.Die Autorin Bella Sievers stirbt während einer Lesung. Schnell wird klar, sie wurde vergiftet. Der Chefredakteur einer Hamburger Zeitung, der ein Verhältnis mit der Autorin hatte, bittet Margot Thaler, eine langjährige Freundin, ihm zu helfen. Er hat Angst, die Affäre könnte publik werden und er in Verdacht ...

    Mehr
  • Ein herrlicher Krimi zum Miträtseln

    Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall

    Schugga

    17. April 2016 um 20:19 Rezension zu "Mitten im Wort - Margot Thalers erster Fall" von Helga Beyersdörfer

    Während einer abendlichen Lesung fällt der Kopf der Autorin Bella Sievers plötzlich auf die Tischkante - mitten im Wort. Kurz darauf ist sie tot. Vergiftet. Sofort gerät ihr heimlicher Liebhaber in Verdacht, verheirateter Chefredakteur einer angesehenen Hamburger Zeitung. Dieser streitet jedoch ab, etwas mit dem vermeintlichen Mord zu tun zu haben und bittet seine langjährige Freundin Margot Thaler, eine freie Journalistin, um Hilfe, in diesem Fall auf eigene Faust zu recherchieren. Kurz darauf geschieht ein zweiter Mord... ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.