Helga Fell

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Helga Fell

Helga Fell, geb. 1969, ist Grundschullehrerin und war als Dozentin an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen beschäftigt. Sie ist Autorin zahlreicher Fachartikel, Unterrichtsmaterialien und Praxishilfen, auch einige Kinderbücher entstammen ihrer Feder. Als Fortbildungsreferentin zu den Themen Schulfähigkeit, Kooperation, Zusammenarbeit mit Eltern und Projektlernen arbeitet sie u.a. für das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft. Mit ihrer Familie lebt die gebürtige Fränkin nach einigen Auslandsaufenthalten in der Nähe von Augsburg.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Helga Fell

Cover des Buches Praxisbuch Erstkommunionvorbereitung9783769820737

Praxisbuch Erstkommunionvorbereitung

 (0)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches Der Wackelzahn9783867606769

Der Wackelzahn

 (0)
Erschienen am 19.09.2012

Neue Rezensionen zu Helga Fell

Neu

Rezension zu "Da drüben sitzt ein Osterhas. Mini-Bilderbuch." von Helga Fell

Eine tolle Kamishibai Osterhasengeschichte für kleine Kinde
Kinderbuchkistevor 2 Jahren

as Deckblatt (siehe Abb.) zeigt einen im Gras sitzenden Hase. Auf der Rückseite dieser Erzählkarte befinden sich in einer Übersicht die Abbildungen aller 11 Bilder mit dem jeweiligen Text. Text ist im Grunde Zuviel gesagt es sind in der Regel zwei kleinere Sätze. Das reicht für diese Geschichte völlig aus. Das Prinzip der Geschichte ist simpel und so auch schon für kleine Kinder ab etwa 2 Jahren einprägsam und nachvollziehbar. Thematisch ist es rückwärts zählen.
Zunächst hat der Hase 10 Eier in seinem Körbchen. Dann begegnet er dem Kälbchen und gibt ihm ein Ei ab da hatte der Hase nur noch 9 Eier im Körbchen. Nach und nach trifft er auf einen Hund, den Bauern, eine Echse und anderen Personen und Tieren, die er jeweils mit einem Ei beglückt. Wer wohl das letzte Ei bekommt? Das und wie die Geschichte nun wirklich endet lasse ich hier bewusst einmal offen.
Die großformatigen Bilder zeigen sehr schön das Wesentliche der Geschichte ohne viel Ablenkung drum rum. Die Illustrationen spiegeln die Emotionen, die Freundlichkeit und Freude deutlich wieder.
Eine sehr gelungene Geschichte aus einfachem einprägsamen Text kombiniert mit sehr lebendig wirkenden Bildern. Auch wenn es ein Osterthema zu sein scheint sollte man diese Erzählbilder nicht nur dann heraus holen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks