Da drüben sitzt ein Osterhas. Mini-Bilderbuch.

von Helga Fell und Antje Bohnstedt
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Da drüben sitzt ein Osterhas. Mini-Bilderbuch.
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kinderbuchkistes avatar

Eine tolle Kamishibai Osterhasengeschichte für kleine Kinder

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Da drüben sitzt ein Osterhas. Mini-Bilderbuch."

Erst hoppelt er ums Haus herum und weiter in die Scheun’. Dort schenkt er eins dem süßen Kalb, da sind es nur noch neun. – Zehn prächtig bemalte Eier hat der Osterhase in seinem Korb und jedem, den er trifft, schenkt er eines davon. In dieser gereimten und wunderbar illustrierten Reihengeschichte für das Erzähltheater Kamishibai lernen die Kinder jede Menge Tiere kennen und zählen Bild für Bild rückwärts mit, bis nur noch das letzte und zugleich schönste Ei im Körbchen liegt. Wer das wohl bekommt?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783769822212
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Geheftet
Umfang:24 Seiten
Verlag:Don Bosco Medien
Erscheinungsdatum:01.01.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kinderbuchkistes avatar
    Kinderbuchkistevor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Eine tolle Kamishibai Osterhasengeschichte für kleine Kinder
    Eine tolle Kamishibai Osterhasengeschichte für kleine Kinde

    as Deckblatt (siehe Abb.) zeigt einen im Gras sitzenden Hase. Auf der Rückseite dieser Erzählkarte befinden sich in einer Übersicht die Abbildungen aller 11 Bilder mit dem jeweiligen Text. Text ist im Grunde Zuviel gesagt es sind in der Regel zwei kleinere Sätze. Das reicht für diese Geschichte völlig aus. Das Prinzip der Geschichte ist simpel und so auch schon für kleine Kinder ab etwa 2 Jahren einprägsam und nachvollziehbar. Thematisch ist es rückwärts zählen.
    Zunächst hat der Hase 10 Eier in seinem Körbchen. Dann begegnet er dem Kälbchen und gibt ihm ein Ei ab da hatte der Hase nur noch 9 Eier im Körbchen. Nach und nach trifft er auf einen Hund, den Bauern, eine Echse und anderen Personen und Tieren, die er jeweils mit einem Ei beglückt. Wer wohl das letzte Ei bekommt? Das und wie die Geschichte nun wirklich endet lasse ich hier bewusst einmal offen.
    Die großformatigen Bilder zeigen sehr schön das Wesentliche der Geschichte ohne viel Ablenkung drum rum. Die Illustrationen spiegeln die Emotionen, die Freundlichkeit und Freude deutlich wieder.
    Eine sehr gelungene Geschichte aus einfachem einprägsamen Text kombiniert mit sehr lebendig wirkenden Bildern. Auch wenn es ein Osterthema zu sein scheint sollte man diese Erzählbilder nicht nur dann heraus holen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks