Helga Froechtenigt Petz und Taps - ZWEI BERLINER BÄRENKINDER / Petz und Taps besuchen die IGA

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Petz und Taps - ZWEI BERLINER BÄRENKINDER / Petz und Taps besuchen die IGA“ von Helga Froechtenigt

Diese Bilderbuch-Geschichte, komplett in Reime gefasst, gibt Kindern ab 3 Jahre einen KLEINEN Einblick in das Geschehen der IGA in Berlin 2017. Reime und Bilder bilden eine Einheit. Sie unterhalten UND informieren. Die Vermittlung von Kenntnissen entspricht dem Auffassungsvermögen der angesprochenen Altersgruppe. Die Kinder werden die Bilder aufmerksam betrachten und gut zuhören, wenn ihnen die Geschichte vorgelesen wird und dabei gewonnene Eindrücke über die IGA verinnerlichen. In dieser Geschichte sehen und erleben die Kinder den Besuch der IGA gemeinsam mit den beiden Berliner Bärenkindern. Petz weiß, dass die Berliner IGA in Marzahn-Hellersdorf von Menschen aus der ganzen Welt besucht wird. Er möchte auch die Ausstellung der Gärten sehen und geht mit seinem kleinen Bruder Taps zur Seilbahnstation. Der kleine Bär kann es kaum erwarten, mit der Gondel über die Gärten zu schweben. Die Fahrt geht über das Wuhletal, den Kienberg und die "Gärten der Welt". Am Blumberger Damm angekommen, machen sich die Bärenbrüder neugierig auf den Weg. Petz interessiert sich auch für die Kleingärten, doch Taps hat keine Lust auf Gemüse und möchte lieber mit den Kindern am Wasserfall spielen und klagt, dass er nicht mehr laufen kann. Doch Maskottchen hat seine Ausrede bemerkt. Als Taps hört, dass es auch eine Spiellandschaft mit Kinderbuch-Figuren gibt, hat er plötzlich keine müden Beine mehr. Doch auf dem Weg wird der kleine Bär von einem anderen schönen Erlebnis überrascht. Die Geschichte hat nicht nur Unterhaltungs- und Informationswert, sondern leistet durch Reime auch einen Beitrag zur Sprachförderung, was z.B. den eingewanderten kleinen Kindern das Erlernen der deutschen Sprache erleichtert.

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

Tinka Stinka zeigt es allen

Ein wundervolles Buch mit einer klaren, sehr reinfühlsamen Geschichte zum Thema Ausgrenzung mit ebenso tollen Bildern

Kinderbuchkiste

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Das Sams lernt den Winter und die Advents- und Weihnachtszeit kennen. Was für ein samsiger Lesespaß!

lehmas

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Ein spannendes Abenteuer mit Dialogen zum Kichern!!!

lesekat75

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Unterhaltsamer Plot, der einen in die verschiedensten Städte und Epochen entführt. Mit viel situativen Witz.

Siraelia

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen