Das Glück haben die Armen erfunden

Cover des Buches Das Glück haben die Armen erfunden (ISBN:9783990100004)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Glück haben die Armen erfunden"

Es sind Kubas Fünfziger. Die Töchter der reichen Amerikaner, die sich prunkvolle Paläste in Havanna gebaut haben, sitzen mit groß getupften Röcken und Pferdeschwänzen auf der lang gezogenen Mauer des Malécon, der sich kilometerweit über die Vororte von Havanna erstreckt. Das Land wird noch beherrscht von den Machthabern des Imperialismus, die nur die Interessen einer kleinen Minderheit wahren, der Oligarchie und der Mafia der USA. Das übrige Volk ist arm. Castro kämpft gegen das Batista-Regime und gegen die USA. Er kämpft für seine Idee, bis er 1959 neuer Regierungschef wird und der letzte Präsident auf der Insel weichen muss. Der Roman beleuchtet das Leben der Großfamilie Martinez, die in ärmlichen Verhältnissen lebt, in den Jahren, da das Land noch nicht frei ist, mitten in den politischen Wirren. Er schildert das Leben einer Frau, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, einem Witwer und seinen unversorgten sieben Kindern das Leben wieder lebenswert zu machen, und mit aller Kraft versucht, an der Lieblosigkeit und Gleichgültigkeit ihres Mannes dennoch nicht zu scheitern.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783990100004
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:126 Seiten
Verlag:novum pocket Verlag
Erscheinungsdatum:19.09.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Liebesromane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks