Helga Kanies Sarret ährlich...

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sarret ährlich...“ von Helga Kanies

Geht es um das angeschlagene Image des Ruhrgebiets, war Helga Kanies wohl die rührigste Aufpoliererin und Öffentlichkeitsarbeiterin im Revier. Sie bediente sich dabei natürlich der Sprache von Rhein und Ruhr. So erfährt der Unwissende, das "scherbeln" tanzen heißt, dass ein "Sesselmüffer" ein Beamter ist und dass ein "verdötschter" Hut ein eingedrückter Hut sein soll. Revierfremde und auch die Menschen aus dem Revier sollten es auf keinen Fall versäumen, sich in die Sprache des Ruhrgebiets zu vertiefen, zum besseren Verstehen, zum Schmunzeln vielleicht, denn sie hat eine raue Herzlichkeit, die Wärme und Nähe vermittelt und unnachahmlich ist.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen