Helga Kutz-Bauer Königsberger Kreuzwege

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Königsberger Kreuzwege“ von Helga Kutz-Bauer

Die Fortsetzung des Königsbergromans schildert, wie die politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse von Diktatur und Krieg in das Leben der Menschen eingreifen. Angst um die Freunde im Widerstand und um die Verwandtschaft aus Polen mischt sich mit Anpassung an die neuen Verhältnisse. Lebensentwürfe müssen verändert werden und zuletzt bleibt nur noch der Kampf ums Überleben. Im schwierigen Neuanfang als ungerufene Bittsteller, beweisen die Frauen im Roman ihre Stärke. Königsbergs Untergang ist nicht der ihre, bleibt aber als schmerzhafte Erinnerung. Im Mittelpunkt des 2. Bandes stehen die Personen Friede und Trude, die Töchter von Marie. Friede schafft es, eine Ausbildung in einer Handelsschule abzuschließen. Sie lernt den gutsituierten Otto kennen, heiratet ihn gegen den Widerstand seiner Mutter und gründet mit ihm einen Hausstand. Am Tag der Geburt seines ersten Kindes muss Otto als Sanitäter zum Wehrdienst einrücken. Trude bekommt zwei Kinder, bevor sie ihren Hans heiraten kann. Unter dramatischen Umständen fliehen sie am Ende des Krieges in den Westen. Dort treffen sie fast die gesamte Familie wieder. -- Dieser Roman ist die Fortsetzung von: Königsberger Schnittmuster – Von Glück und Not 1807–1923

Stöbern in Historische Romane

Die schöne Insel

Schön erzählte exotische Geschichte.

Svensonsen

Marlenes Geheimnis

Ein bewegender Familienroman, der ein wichtiges Kapitel der deutsch-tschechischen Geschichte aufgreift.

ConnyKathsBooks

Möge die Stunde kommen

Neues von den Familien Clifton und Barrington

Langeweile

Das Erbe der Tuchvilla

Geniale Fortsetzung. Die Geschichte nimmt einem mit in eine vergangene Zeit. Hoffentlich erscheint auch ein Teil 4 der Geschichte.

Murmeli

Nachtblau

historisch angehauchter Roman um die Entstehungsgeschichte des bekannten Delfter Porzellans

TeleTabi1

Der Jasmingarten

der Fokus liegt hier leider zu sehr auf geschichtliche und politische Ereignisse, als auf der eigentlichen Handlung

Engel1974

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen