Helga Lezius Konrad oder Vorhang auf für Lenni

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Konrad oder Vorhang auf für Lenni“ von Helga Lezius

Stell dir vor, du kommst in eine neue Klasse und neben dir sitzt niemand, mit dem du reden kannst. Der Platz neben dir ist leer. Schreckliche Vorstellung? Nicht für Konrad! Konrad ist einfach nur froh, dass er jetzt eine Bank für sich allein hat, dass niemand neben ihm sitzt. Und er ist froh, dass auch niemand mehr vor oder hinter ihm sitzt, der zu den Anderen gehört, zu denen, die aus irgendeinem Grund Schwächere quälen. Manche quälen Tiere, die sich nicht wehren können, manche quälen Mitschüler, die sich nicht wehren oder glauben, sich nicht wehren zu können. Jedenfalls glaubt Konrad, dass er zu den Schwächeren gehört – bis ein Neuer in die Klasse kommt, ein Neuer, der noch viel schwächer ist als Konrad. Oder etwa nicht?

Stöbern in Kinderbücher

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Es ist ein Buch, das auch mich als Erwachsenen wieder entführt, in die Kindheit, den Zauber der Weihnachtszeit, die Wunder, die Magie

Buchraettin

Petronella Apfelmus

Die Apfelmännchen sind verschwunden - hier ist Spürsinn gefragt :-)

CindyAB

Propeller-Opa

Herrlich skurril und humorvoll! Allerdings regt das Buch auch zum Nachdenken an. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Wunderschönes Kinderbuch

Steph86

Der Blackthorn-Code – Die schwarze Gefahr

Das Buch bietet Historie, Spannung, Abenteuer und damit insgesamt eine geniale Lesemischung

Buchraettin

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Konrad oder Vorhang auf für Lenni (Helga Lezius)

    Konrad oder Vorhang auf für Lenni

    LieLu

    01. March 2014 um 11:57

    Abentheuer Verlag Die Autorin Helga Lezius wurde 1945 in Naila geboren und war lange Zeit Lehrerin in Nürnberg. Sie engagiert sich unter anderem in der Bürgerinitiative Aktion Humane Schule und setzt sich für eine am Kind orientierte Pädagogik ein. Dies merkt man ihren Büchern auch an. Sie ist verheiratet, hat zwei Töchter und zwei Enkeln, mit denen sie alle Schulfreuden und –Nöte miterlebt. Konrad oder Vorhang auf für Lenni Endlich keine Sticheleien oder Quälereien mehr für Konrad, denkt sich Konni, als er nun einen ganzen Tisch für sich allein hat. In der neuen Klasse sitzt niemand neben ihm oder hinter ihm. Doch dann taucht Lenni auf, er ist der Neue in der Klasse und dem Spott der Mitschüler schutzlos ausgeliefert. Doch Lenni und Konni, die nicht nur beide eine Vorliebe für Namensabkürzungen haben, sondern sich auch sonst in Vielem ähneln, nähern sich einander an und werden Freunde. Natürlich gibt es nun nicht weniger Hürden zu überwinden, doch sie sind nicht mehr allein. Fazit Ein schönes, interessantes und trotzdem spannendes Kinder- bzw. Jugendbuch, welches sich nicht nur auf den ersten Blick mit wichtigen pädagogischen Dingen im Schulalltag beschäftigt. Viele wichtige und ansprechende Themen werden angesprochen. Das vom Umfang her überschaubare Buch könnte auch sehr gut als Schullektüre in jüngeren Klasse (bspw. 5-7) eingesetzt werden, um brisante Themen zu erörtern. Die Probleme, welche Lenni und Konni haben, gibt es in jedem „normalen“ Schulalltag. Konrad ist nicht nur sympathisch, sondern auch liebenswert. Dies merkt der Leser vor allem im Umgang mit seinem Freund Lenni. Sogar zum Sportmachen will er ihn überreden. Leider wird auch er nicht von den Hänseleien seiner Mitschüler verschont, die sich auch im Schulbus fortsetzen. Doch Konrad ist nicht allein, scheinbar hat er mehr Freunde als gedacht. Natürlich ist auch LKW-Fahrer Willi wieder mit von der Partie, den die Leserinnen und Leser schon im ersten Teil von Konrad (Konrad oder Ab morgen heiße ich anders) kennen lernen durften. Ein herzensguter Mensch, der etwas für Konrad übrig hat. Ein amüsantes, witziges und charmantes Buch, welches dem ersten Teil in Nichts nachsteht. http://immer-mit-buch.blogspot.de/2014/03/konrad-oder-vorhang-auf-fur-lenni-helga.html

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks