Helga Riedel Mein Leben

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Leben“ von Helga Riedel

Die ebenso sachliche wie ergreifende Schilderung lässt den Leser teilhaben an Helgas ganz persönlichen Erfahrungen und richtet sich in erster Linie an die Verwandtschaft und die engen Freunde. Der Bogen spannt sich von der Kindheit während der Zeit des Nationalsozialismus bis in die heutige Zeit. Wir erfahren viel über das Kriegsende und die Bombardierungen, das Leben unter amerikanischer und russischer Besatzung und in der DDR. Die Verhaftung des Vaters durch den NKWD, die Diskriminierung Helgas als „Verbrecherstochter“, das spätere Verbot, darüber zu sprechen, sowie weitere Willkürakte der SED überschatten diese Zeit. Die großen gesellschaftlichen Umwälzungen sind bekannt, aber wahrscheinlich sind vor allem der jüngeren Generation die Auswirkungen des zweiten Weltkrieges und der nachfolgenden Diktatur auf das Leben der einfachen Menschen kaum noch vorstellbar. Die Hoffnung, dass den Nachkommen solche Erfahrungen erspart bleiben mögen, verbindet sich mit dem Wunsch, das Geschehene nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Stöbern in Biografie

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Ein schönes Buch mit Schwächen

Amber144

Gegen alle Regeln

Tragisches, aber nie kitschiges Leseerlebnis

RobinBook

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen