Der Freiheit beraubt

von Helga Scharp 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der Freiheit beraubt
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Der Freiheit beraubt"

Das deutsche Siedlungsgebiet an der Wolga wurde im 18. Jahrhundert von der Zarin Katharina II. gegründet, die aus einem Herzogtum in Deutschland stammte. Das deutsche Wolgagebiet war ein wichtiger Vorposten Russlands,dass die Deutschen vor fremden Angriffen zu schützen hatten. Darum erhielten die einige Privilegien und mussten u.a. nicht in der russischen Armee dienen. In diesem Buch wird nur nun von den einfachen Dorfbewohnern und deren Überlebenskampf als Deutsche in der Sowjetunion authentisch berichtet. Diese Geschichte basiert auf Erinnerungen von Familienangehörigen und ehemaligen Bewohnern des Dorfes Neulaub, die zwei Weltkriege überlebt haben. Diese Menschen waren einst glücklich in ihrer Heimat. Sie hatten viel Land und Vieh, bauten sich schöne Häuser, legten große Obstgärten an - und doch: Sie verloren alles wegen ihrer nationalen Zugehörigkeit und vielen blieb letztendlich nur einAusweg: Die Ausreise in die Heimat ihrer Vorväter - nach Deutschland. Dieses Buch ist eine einzigartige Darstellung des Schicksals der Deutschen während der kommunistischen Diktatur in der Sowjetunion und deren Folgen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783943583052
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:654 Seiten
Verlag:Anthea-Verlag
Erscheinungsdatum:29.03.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Historische Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks