Helga Scharp Der Freiheit beraubt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Freiheit beraubt“ von Helga Scharp

Das deutsche Siedlungsgebiet an der Wolga wurde im 18. Jahrhundert von der Zarin Katharina II. gegründet, die aus einem Herzogtum in Deutschland stammte. Das deutsche Wolgagebiet war ein wichtiger Vorposten Russlands,dass die Deutschen vor fremden Angriffen zu schützen hatten. Darum erhielten die einige Privilegien und mussten u.a. nicht in der russischen Armee dienen. In diesem Buch wird nur nun von den einfachen Dorfbewohnern und deren Überlebenskampf als Deutsche in der Sowjetunion authentisch berichtet. Diese Geschichte basiert auf Erinnerungen von Familienangehörigen und ehemaligen Bewohnern des Dorfes Neulaub, die zwei Weltkriege überlebt haben. Diese Menschen waren einst glücklich in ihrer Heimat. Sie hatten viel Land und Vieh, bauten sich schöne Häuser, legten große Obstgärten an - und doch: Sie verloren alles wegen ihrer nationalen Zugehörigkeit und vielen blieb letztendlich nur einAusweg: Die Ausreise in die Heimat ihrer Vorväter - nach Deutschland. Dieses Buch ist eine einzigartige Darstellung des Schicksals der Deutschen während der kommunistischen Diktatur in der Sowjetunion und deren Folgen.

Stöbern in Historische Romane

Der englische Botaniker

Hier ist Abenteuer und Exotik, aber gleichzeitig auch Wissenschaft in faszinierenden Eindrücken umgesetzt.

baronessa

Nachtblau

Der Weg einer mutigen jungen Frau in kein selbstbestimmtes Leben

Buecherfreundinimnorden

Sommer in Edenbrooke

Romantisches Buch, das mich sofort gepackt hat. Obwohl der Verlauf der Geschichte absehbar ist, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.

Jinscha

Die Farbe von Milch

Die Sprache verzaubert und hat einen wundervollen Klang. Der Inhalt macht wütend und traurig. Die Geschichte zieht einen in den Bann.

BarbaraWuest

Marlenes Geheimnis

Frauenroman mit einem fesselnden historischen Hintergrund, den ich kaum aus der Hand legen mochte.

Bibliomarie

Fortunas Rache

Ein sehr guter und spannender historischer Roman, der neugierig auf Band 2 macht.

Corpus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen