Helga Schuh , Hans Ebert Swinging Darkness

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Swinging Darkness“ von Helga Schuh

Helga Schuh, 41, Wienerin, ist Single, mal wieder arbeitslos und vollkommen abgebrannt. Die Werbeagentur bei der sie angestellt war ging Pleite. Hilfe findet sie bei ihrer Schulfreundin Katharina. Diese betreibt unter dem Pseudonym „Kalla“ ein illegales aber edles SM-Studio und überlässt Helga einen ihrer Kunden.

Gelegentliche Zerstreuung findet Helga bei den amourösen Treffen mit Bertram, 45, geschieden und von altem Adel. Er stammt aus der Nähe von Nürnberg. Sein Beruf als Vertriebsleiter der elterlichen Strumpffirma führt den Lebemann oft nach Wien, wo er sich in einer kleinen Wohnung ein Liebesnest eingerichtet hat.

Helga hat Glück. Ihr wird eine Stelle als Aushilfe für die Buchhaltung einer großen Firma vermittelt. Ihr Chef, DDr. Hans Jobst, 41, geschieden, hat von der ersten Stunde an einen Narren an der unbekümmerten und unkonventionellen Helga gefressen. Als seine Assistentin, die schon längst in Rente gehen wollte wegen Krankheit ausfällt, bietet er ihr an, ihn auf eine Geschäftsreise in die USA zu begleiten. Auf dieser chaotisch verlaufenden Reise kommt man sich auf ungewöhnliche Weise näher und Jobst plant sogar, Helga die vakante Stelle als seine Assistentin anzubieten.

Wieder in Wien kommt alles anders. Im Dunstkreis der SM-Szene geschieht ein Mord. Bei eigenmächtigen Ermittlungen geraten Helga und DDr. Jobst in tödliche Gefahr.

Stöbern in Krimi & Thriller

Wie Wölfe im Winter

Wer bildgewaltige spannende Geschichten mag, mit gut ausgearbeiteten Charakteren, wird auch von diesem Endzeitszenario begeistert sein.

Amy-Maus87

Wolfswut

Etwas langatmig, aber wer Teil 1 durchhält, wird in Teil 2 dafür belohnt.

Principessa1909

Das Wüten der Stille

Cornwalls raue Küste ist der ideale Schauplatz für diesen düsteren Krimi

tardy

Die perfekte Gefährtin

Zitat": Bedingungslose Liebe war eine Illusion, die verblasste, wenn man ihr zu nahe kam."

Selest

The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten

Absolut fesselnder Thriller der Extraklasse

JenWi90

München

Irgendwie kam ich nicht wirklich rein in die Geschichte. Am Anfang fand ich es gut doch irgendwann hab ich das Interesse verloren .

Melanie_Grimm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks