Helga van Beuningen

 3,5 Sterne bei 31 Bewertungen

Lebenslauf von Helga van Beuningen

Helga van Beuningen, geboren 1945 in Obergünzburg, studierte Englische und Niederländische Sprache in Heidelberg, wo sie anschließend 15 Jahre lang Niederländisch lehrte. Seit 1984 lebt sie als freie Übersetzerin in Bad Segeberg.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Endlose Kreise. Reisen in Japan (ISBN: 9783829609166)

Endlose Kreise. Reisen in Japan

Neu erschienen am 01.04.2021 als Hardcover bei Schirmer Mosel.

Alle Bücher von Helga van Beuningen

Cover des Buches Und es schmilzt (ISBN: 9783596298372)

Und es schmilzt

 (239)
Erschienen am 24.10.2018
Cover des Buches Allerseelen (ISBN: 9783518396636)

Allerseelen

 (68)
Erschienen am 23.10.2000
Cover des Buches Sturmflut (ISBN: 9783423086363)

Sturmflut

 (57)
Erschienen am 01.12.2011
Cover des Buches Die folgende Geschichte (ISBN: 9783518735091)

Die folgende Geschichte

 (55)
Erschienen am 04.08.2013
Cover des Buches Der Virtuose (ISBN: 9783866155039)

Der Virtuose

 (40)
Erschienen am 21.04.2007
Cover des Buches Philip und die anderen (ISBN: 9783518735138)

Philip und die anderen

 (28)
Erschienen am 04.08.2013
Cover des Buches Paradies verloren (ISBN: 9783518458082)

Paradies verloren

 (27)
Erschienen am 30.10.2006
Cover des Buches Mokusei! (ISBN: 9783518387092)

Mokusei!

 (18)
Erschienen am 21.06.1993

Neue Rezensionen zu Helga van Beuningen

Cover des Buches Was man sät (ISBN: 9783518471654)readingmias avatar

Rezension zu "Was man sät" von Marieke Lucas Rijneveld

Hat mich sprachlos zurückgelassen...
readingmiavor 17 Tagen

Tw: physische und psychische Gewalt, Tod, suizidale-Gedanken, Depression, (sexueller) Missbrauch, Tierquälerei

Wie geht man mit dem Tod (eines Familienmitglieds) um?

Schon vor ein paar Wochen habe ich “Was man sät” von Marieke Lucas Rijneveld beendet. Seitdem hallt es in mir nach und es fällt mir schwer, eine vollkommene Empfehlung für dieses Debüt auszusprechen.

Im Buch begleiten wir die zwölfjährige Jas, die in einer streng religiösen Familie auf einem Bauernhof irgendwo in den Niederlanden wohnt. Ihr Leben lief bisher nahezu normal ab, bis sie kurz vor Weihnachten ahnt, dass ihr Vater ihr Kaninchen mästet und schlachten möchte. Kurz entschlossen betet sie zu Gott und bittet ihn, doch lieber ihren Bruder anstelle des Kaninchen zu sich zu nehmen. Und Gott erhört Jas, denn noch am selben Tag bricht dieser ins Eis ein und ertrinkt.

So steigen wir in die abgrundtiefe Handlung dieser Geschichte ein. Rijneveld schreibt in ihrem Debüt über die tiefsten Abgründe des Menschseins, über das Erwachsenwerden und über strengen Glauben, über Leere, Trauer und Zerissenheit. Und während des Lesens durchlebt man die verschiedensten Emotionen: Verstörtheit, Fremdheit, Ekel, Trauer, Fassungslosigkeit, aber auch Mitleid.

Jedes Familienmitglied geht mit dem Verlust anders um, über den Tod wird jedoch nicht gesprochen, denn der Glaube verbietet dies. Letztlich zerbricht die Familie daran, woran vor allem die kindhafte Jas leidet, aus deren Perspektive wir die Handlung durchgängig verfolgen. Es ist bemerkenswert, was für Worte und Sätze die Autorin für die Gedanken der verstörten Zwölfjährigen findet. Durch den distanzierten und finsteren Schreibstil nimmt man die Geschichte unglaublich intensiv wahr und der Schreibstil festigt die Entfremdung der Protagonistin.
Zu aller erst wirkt es so, als wäre die Tragödie der Auslöser für den Untergang der Familie. Nach und nach fällt einem jedoch auf, dass der Unfall die ungesunden bzw. schrecklichen Beziehungen nur schneller enthüllt. 


Obwohl das Buch verstörend und schwer zu ertragen ist und mich sprachlos zurückgelassen hat, bin ich dennoch zutiefst berührt und beeindruckt von diesem finsteren und sprachgewaltigen Debüt, welches definitiv nichts für schwache Nerven ist!

 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Und es schmilzt (ISBN: 9783596298372)Maza_e_Keqes avatar

Rezension zu "Und es schmilzt" von Lize Spit

Wie ein Vulkanausbruch
Maza_e_Keqevor 21 Tagen

Ich-Erzählerin Eva berichtet sehr nüchtern über die Ereignisse in drei Zeitebenen:

Gegenwart: Sie kehrt mit einem Klumpen gefrorenen Wassers im Kofferraum zurück in ihr Heimatdorf.

Vergangenheit 1 (Sommer 2002)

Vergangenheit 2 (Kindheit bis Januar 2002)

Die Autorin schreibt über das Leben auf dem Dorf; Eva ist mit den einzigen beiden Kindern in ihrem Alter befreundet, zwei Jungs. Ihr Familienleben ist vorsichtig formuliert schwierig.

Es finden sich immer wieder Andeutungen und Leser ahnt, dass eine Katastrophe bevor steht.

Wie ein Vulkanausbruch kündigt sich das Unglück langsam an: Ascheregen, leichte Eruptionen. Doch auf das entsetzliche Ende kann Leser sich nicht richtig vorbereiten.

Was mich an einigen Stellen gestört hat, waren die nicht übersetzten flämischen (?) Bezeichnungen. Mir fehlte auch oft Hintergrundwissen zu Land und Leuten um Wörter oder Orte in richtigen Zusammenhang zu bringen.

Ein großartiges Buch, aber sicher nichts für schwache Nerven.

Trigger- und Spoilerwarnung:

Blut, Tod, Missbrauch, Suizid

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Und es schmilzt (ISBN: 9783596298372)Seitenweisewoerterliebes avatar

Rezension zu "Und es schmilzt" von Lize Spit

Absoluter Reinfall
Seitenweisewoerterliebevor 2 Monaten

Der Schreibstil ist so dermaßen langweilig und schlecht, dass jede Gebrauchsanweisung für eine neue Mikrowelle mehr Emotionen in einem auslösen kann.
Und die Story ist ebenfalls grottig. Klar, die Autorin will schocken - aber selbst die vermeintlichen Ekelmomente gehen in der allumfassenden Langweiligkeit ihres Schreibstils unter.
Die Zeit und das Geld sollte man sich hier also definitiv sparen!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 54 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks