Helge Schneider Satan loco

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(5)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Satan loco“ von Helge Schneider

'Auf dem Boden in der Kirche lag ein zusammengeknüllter Damenslip.''Das laute Geknatter kam von da drüben! Ein harscher Strahl Licht rannte über die mit Reliefs bekörperte Wand des Gotteshauses und verformte sich zu einem grellen Blitzezucken, genau über dem großen Fenster, wo die Jungfrau Maria ihr Kind im Arm wiegt, dann verschwand das Gleißen, und plötzlich, ohne Vorwarnung, raste die Silhouette eines Höllenmotorrads durch das Hauptportal, riss das Becken mit dem Weihwasser mit sich und sprang über den Altar, landete scheppernd an der Stirnwand, wo die Kerzen diesen unheimlichen, brennenden Schein fabriziert hatten, doch nun war das gesamte Kerzenfeuer schlagartig verworfen.'Wer ist der Akteur dieses wilden Auftritts? Vielleicht ein dummer Bruder des Teufels? Wo spielt denn dieses Inferno? In einer wüstenähnlichen Gegend im spanischen Hochland? Vielleicht aber später auch in Köln oder Südamerika? Das ganze Buch ist eine sehr mystische Angelegenheit, bei der man nicht viel voraussagen kann – nicht einmal, ob der Kommissar Schneider auftreten wird. Alles bleibt mysteriös und vage …'Der Meister der sinnlosen Sätze' Frankfurter Allgemeine Zeitung

Stöbern in Humor

Der Letzte macht den Mund zu

Vor allem für Fans der Hasslisten geeignet :)

fraencisdaencis

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!

Sehr lesenswert für die Eltern, die "alright" sind.

silvia1981

Amore mortale: Kriminalroman (Florentinische Morde 2) (German Edition)

ein spannender Krimi den ich gerne gelesen habe

hexenaugen

Ziemlich beste Mütter

Schöne Geschichte für Zwischendurch. Eine gelungene Mischung aus Kinderthemen, Romantik und Freundschaft.

KidsandCats

Unnützes Wissen 6

Upps, ich habe schon wieder einiges vergessen und kann das Buch von vorne beginnen.......

OmaInge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Satan Loco" von Helge Schneider

    Satan loco

    rkuehne

    Ich mag Helge Schneider wirklich, ich mag seinen Humor, seinen Anarchismus, seine unverstellte Art und einfach seinen Quatsch. Denn Quatsch ist nicht gleich Quatsch und das was Helge macht ist meist richtiger Quatsch, auch wenn sich die Geister an ihm scheiden. Mit seinen Büchern tu ich mich schon immer etwas schwerer, auch wenn einige mich wirklich begeistert und amüsiert haben, „Satan Loco“ hat das aber nicht geschafft. Nonsens kann wirklich lustig sein, das hier ist aber einfach nur Nonsens, es ist nicht albern, nicht lustig, nichtmal Quatsch. Ich hab mich durch die wirklich wenigen Seiten wirklich durchgequält, hatte arge Probleme überhaupt eine Handlung zu entdecken und hab kein einziges mal geschmunzelt oder gelacht. Ich sag das nicht gern über ein Helge-Buch, weil ich ihn wirklich mag, aber das ist einfach ein schlechtes Buch. Zumindest für mich.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks