Helge Thielking Destino

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Destino“ von Helge Thielking

Zahlreiche Sabotageakte im wichtigsten Karibik-Hotel, eine Bombendrohung militanter Öko-Aktivisten und eine Leiche am Strand - Jette Colberg, Managerin eines großen Touristikunternehmens, ist entsetzt, als sie von den bedrohlichen Vorfällen in ihrem Verantwortungsbereich erfährt. Sie nimmt eigene Ermittlungen auf und entdeckt, dass die Spuren in die höchsten Ränge der Konzernspitze führen. Schon bald ist sie im Visier von Gegnern, denen es auf eine Tote mehr oder weniger nicht ankommt ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Mann, der nicht mitspielt

Das Buch hatte viel Potential, leider wurde es durch die unnötige Länge des Buchs und die absolut unsympathische Hauptfigur nicht eingelöst.

karrrtigan

YOU - Du wirst mich lieben

Krank, pervers, spannend...aber hauptsächlich krank. Außerdem etwas zu langgezogen und eher wenig überraschend.

killerprincess

Summer Girls

Guter Thriller. Hat mich wirklich sehr positiv überrascht!

Schwamm

Woman in Cabin 10

Spannendes Buch, welches in 7 Kapiteln unterteilt ist.

ch_ro

Flugangst 7A

Ein tolles Buch, mit Überraschungseffekt am Schluss

Ichbinswieder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Destino" von Helge Thielking

    Destino

    Belle410

    20. January 2010 um 15:44

    Jette Colberg hat ihr Nomaden-Leben satt. Sie will sesshaft werden und bewirbt sich daher auf eine Managerstelle im weltgrößten Touristik-Konzern STO. Wider Erwarten bekommt sie die Stelle als Leiterin der Abteilung „Fernreisen/West“ und ist gerade einmal ein paar Tage dabei, als ihr schon auffällt, dass hier ungewöhnliche Dinge vor sich gehen: viele Beschwerden und Stornierungen aus der eigentlich als Reiseziel beliebtesten Hotelanlage auf der Insel Cayo Palmeras. Mit ihren Entdeckungen stößt sie in der Chefetage allerdings auf taube Ohren, so dass sie, als ihre Sekretärin einem Paketbombenanschlag zum Opfer fällt, beginnt eigene gefährliche Ermittlungen anzustellen. Stehen tote Touristen und die Sabotageanschläge auf die Hotelanlage im Zusammenhang? Und was hat Mundo Verde, eine Öko-Aktivistengruppe, mit dem Ganzen zu tun? Als sie auf ihre alte Liebe Cédric trifft, glaubt sie, endlich jemanden gefunden zu haben, dem sie sich anvertrauen kann. Aber kann sie Cédric wirklich vertrauen? Das Buch ist recht kurzweilig geschrieben, aber kein literarisches Meisterwerk. Schon recht bald weiß der Leser, wo der Hase lang läuft und darf nicht mehr all zu viele Überraschungen erwarten. Interessant fand ich allerdings, dass das Geschehen in der Touristikbranche angelegt ist und daher ein paar kleine Einblicke liefert. Mein Fazit: Hätte ich es nicht geschenkt bekommen, hätte ich es mir wohl nicht selbst gekauft.

    Mehr
  • Rezension zu "Destino" von Helge Thielking

    Destino

    Benni

    24. June 2008 um 19:25

    Jette Colberg, in einem großen Touristikunternehmen seit kurzem Managerin in dem Verantwortungsbereich Karibik, ist entsetzt, als sie von bedrohlichen Vorfällen (wie z.B. Sabotageakte und tote Touris) in der Dominikanischen Republik erfährt. Sie nimmt eigene Ermittlungen auf und entdeckt, daß die Spuren in die höchsten Ränge der Konzernspitze führen... Zuerst hat mich der Roman neugierig gemacht und mein Interesse geweckt, weil in einem Thriller das Thema Touristik meines Erachtens bislang völlig außen vor war. Und in der Tat fand ich es erfrischend, einen Thriller zu lesen, der Machenschaften eines Unternehmens mit Beschreibungen der für uns schönsten Tage des Jahres vermischt. Die Personen sind interessant beschrieben und Helge Thielking schaffte es, angenehme Spannung zu erzeugen und mich das Buch kaum aus der Hand legen zu lassen. Mit etwas Abstand erinnerte mich Destino am ehesten an Wirtschaftsthriller wie Die Firma (Grisham) oder Der Marktmacher (Ridpath). Ich kann Destino klar empfehlen und vergebe 4,5 Sterne. Zum 5. Stern war es aber nicht weit.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks