African Queen

von Helge Timmerberg 
4,0 Sterne bei16 Bewertungen
African Queen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (12):
Ritjas avatar

Die Reise hätte ruhig weitergehen können...

Kritisch (3):
rainbowlys avatar

Leider gar nicht meins, weder der Schreibstil noch die Erzählung an sich konnte mich packen....

Alle 16 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "African Queen"

Ein temporeiches, witziges Reise- und Liebesabenteuer.

Helge Timmerberg reist durch Afrika und erlebt eine Großwildjagd nach Geschichten: In den Großstädten inspiziert er die Hölle auf Erden, in der Serengeti das
Paradies. Er ist mit Buschfliegern unterwegs, mit uralten Dampfern und bangt bei einem nächtlichen Fußmarsch um sein Leben. Er schwimmt mit Krokodilen, durchstreift den Regenwald, wird mit einem Voodoozauber belegt und lernt das Einmaleins der Korruption kennen.
Und vor allem trifft er Lisa. Dank ihr verbindet sich seine
Liebe zum Abenteuer mit dem Abenteuer der Liebe zu einem
faszinierenden Buch über den Schwarzen Kontinent –
eine ebenso exzentrische wie sympathische Abenteuergeschichte, wie sie heute kaum noch zu erleben ist.

'Timmerbergs Geschichten sind witzig, unkonventionell und frech. Voller Vertrauen stürzt er sich in Abenteuer, die Normalbürger lieber lesen als selbst erfahren.'  
 Deutschlandfunk

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499630262
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:304 Seiten
Verlag:ROWOHLT Taschenbuch
Erscheinungsdatum:01.08.2013
Das aktuelle Hörbuch ist am 05.04.2012 bei Argon erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne8
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Ritjas avatar
    Ritjavor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Die Reise hätte ruhig weitergehen können...
    Tolle Reise...

    Afrika mal aus einer ganz besonderen Perspektive. Direkt, ehrlich und voll Humor und Ironie. Ich habe jede einzelne Seite des Buches gemocht und musste so manches Mal über Helge Timmerbergs Einschätzungen und Gedanken schmunzeln. Aber auch die nachdenkliche und manchmal melanchonische Seite hat mir gut gefallen. Die Gedanken über sich, das bisherige Leben und seine neue Liebe wirkten ehrlich und greifbar. Die Gefühlsschwankungen und die Trauer, dass er schon so alt und seine Liebe noch so jung war. Doch anders wollte er es nicht.
    Bevor es aber zu melodramatisch wurde, kam Timmerberg immer wieder auf den aktuellen Pfad zurück und schilderte in allen Farben und Formen seine Erfahrungen in Afrika. Die Strapazen genauso wie die wunderschönen Landschaften und die Charaktere der Menschen, die er auf den Reisen durch Afrika kennenlernte. 

    Wer einmal nach Afrika will ohne sich den Temperaturschwankungen, der tierischen und menschlichen Gefahren und der Strapazen der Reise aussetzen zu wollen, kann sich dieses Buch nehmen und ganz entspannt Timmerberg durch Afrika und seine Gefühlswelt folgen.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    buchjunkies avatar
    buchjunkievor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Da kommt Fernweh auf....
    Fernweh inklusive

    „Denn sansibar türkis ist das Meer, sansibar samtig fühlt es sich an, und es ist sansibar temperiert, also um die dreissig Grad. Darauf glitzert sansibar die Sonne, sie schickt eine Armada aus Lichtschiffchen, und gleich hinter dem Strand wiegen sich Kokospalmen auf sansibare Art.....Sansibar auch die Luft. Sie ist geschwängert mit ausschließlich sansibaren Düften, die Gewürze liegen hier gratis im Wind. Pfeffer, Chili, Kardamom, Ingwer und Zimt. Dazu mischen sich die Düfte der Guaven, Orangen, Granatäpfel, Litschis und Mandarinen, und das erklärt vielleicht ein wenig den zweiten Namen der Insel. Unguja heißt Land der Fülle.“ 

    Helge Timmerberg reiste mit seiner um einige Jahre jüngeren Freundin Lisa nach  Afrika. Und als Reiseschriftsteller hielt er seine Eindrücke in diesem Buch fest. 
    Zuerst waren sie in Mosambik, wo Lisa einen Job in einer Lodge begann. Doch schon bald zog es sie weiter.
    Sieben Monate reiste Helge mit seiner Freundin durch Afrika.
    In den Großstädten inspizierte er die Hölle auf Erden, in der Serengeti das Paradies. Er durchstreifte den Regenwald in Uganda, besuchte die weissen Strände von Sansibar und entdeckte die schönste Insel Afrikas, die Ilha de Mocambique.
    Er schwamm in der Nähe eine Krokodils, wurde von einem Elefantenbullen bedroht und von einem Nashorn verfolgt.
    Seine Reise führte in von Mosambik über Tansania, Kenia, Uganda schließlich nach Kairo, wo auch das Buch endet.

    Ein wunderbarer Reisebericht! Mich hat das Buch total in Beschlag genommen und  auch Fernweh bei mir geweckt.
    Timmerberg schreibt und beschreibt in einer sehr bildhaften Sprache. Manche Stellen wirken poetisch. Auch humorvolle Erlebnisse erzählt er gekonnt. Apropos Erzählen: Beim Lesen entsteht der Eindruck, man hört einem Geschichtenerzähler zu. Ich habe Seite um Seite von diesem Buch genossen. Schauplätze und Personen konnte ich deutlich vor meinem geistigen Auge sehen.

    Es ist aber nicht nur ein Reisebericht, sondern auch die Geschichte einer Liebe mit großem Altersunterschied.
    Es war mein erstes Buch von Timmerberg und ich bin begeistert. Ich weiß aber noch nicht, ob es an seiner Erzählweise liegt oder daran, dass er Afrika bereist hat. Mein absolutes Traumreiseziel!

    Und wenn ich dann mal dort bin, weiß ich wenigstens durch die Lektüre dieses Buches, wie ich mich bei einer Begegnung mit einem Krokodils verhalten muss.:
    „1.Lass dich auf keinen Fall beissen.....
    2. Bearbeite die empfindlichsten Stellen eines Krokodils mit etwas geeignetem....
    3. Versuche, irgendwie auf den Rücken des Krokodils zu gelangen.... Und wenn du es jetzt noch schaffst, dem Krokodil für längere Zeit die Augen zuzuhalten, schläft es ein.“

    Ein tolles Buch, das Fernweh weckt!

    Kommentare: 8
    38
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    Unterwegs in Afrika

    Timmerberg erzählt die Geschichte einer Reise durch Afrika: 

    Frisch verliebt reist Helge mit seiner wesentlich jüngeren Freundin Lisa zunächst nach Mosambik, wo Lisa ein Jobangebot auf einer Lodge angenommen hatte. Von dort aus bereisen die Beiden weitere Länder Afrikas und erleben so einige Kuriositäten.

    Mit viel Humor berichtet Timmerberg über die gemeinsame Reise. Es geht um gegenseitige Erwartungen und um die Schwierigkeiten und Zweifel, die der Altersunterschied mit sich bringt. Aber es geht auch um das Land und um die dortigen Gepflogenheiten. Mit gut dosiertem Witz wird die Mentalität der Afrikaner und auch das beeindruckende Land beschrieben.

    Trotz vieler brillianter Formulierungen und trotz des angenehmen Schreibstils, hat das Buch doch die eine oder andere Länge. Daher von mir nur 4 Sterne.

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    rainbowlys avatar
    rainbowlyvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Leider gar nicht meins, weder der Schreibstil noch die Erzählung an sich konnte mich packen....
    Kommentieren0
    Andrass avatar
    Andrasvor 6 Jahren
    Kurzmeinung: musste so lachen, die Geschichten sind einfach herrlich. Und hilfreich: weiß jetzt, was ich machen muss, wenn mir ein Krokodil begegnet ;-)
    P
    Pooh87vor 7 Monaten
    maromas avatar
    maromavor einem Jahr
    F
    FranziskaNvor 2 Jahren
    Rumpelixs avatar
    Rumpelixvor 2 Jahren
    A
    AnjaAlthoffvor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Helge Timmerberg ist der tollste, schrillste, unterhaltsamste und dabei weiseste deutsche Reiseschriftsteller.

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Anna_Schmitzs avatar
    Anna_Schmitzvor 4 Monaten
    Einblick in fremde Kulturen, plus Fernweh inklusive. Muss ich noch mehr sagen?
    Kommentieren

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks