Helle Helle This Should Be Written in the Present Tense

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „This Should Be Written in the Present Tense“ von Helle Helle

A beautifully intimate novel from award-winning Danish novelist, Helle Helle This should be written in the present tense. But it isn’t. Dorte should be at uni in Copenhagen. But she’s not. She should probably put some curtains up in her new place. And maybe stop sleeping with her neighbour’s boyfriend. Perhaps things don’t always work out the way they should.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Let's read in English 2015

    TinaLiest

    TinaLiest

    New year, new reading challenge: Let's read in English 2015! You love reading in English and you would like to read more English books? We have the perfect reading challenge for you: our Let’s read in English Challenge! No matter how good your English skills are - don't be shy, join the fun and read some thrilling books in the original! Every month you have the chance to join a reading group for a funny, thrilling or romantic novel published by Penguin Random House UK, to discuss it with other readers in German or English and to earn points for writing a review. Also, you can earn points for every review you write about an English book (either in German or English). Thereby, you're totally free in your choice of books: there are no restrictions concerning author, genre, publisher or publishing date. You can find further information on the challenge and the prices here! Every month we will count your points and update the ranking on the website Let's read in English Challenge. It is important that you post the links to your reviews here. Reviews that aren't linked here will not be counted. Of course you can also chat with others, recommend books and ask questions in this topic. If you have specific questions about the challenge, feel free to write me a message! Now everything that is left to say: Ready, set, go! Let's start a year full of books and English and literature! Have fun! :)

    Mehr
    • 1047
  • Leben lassen

    This Should Be Written in the Present Tense
    walli007

    walli007

    04. April 2015 um 09:10

    Mit Anfang zwanzig ist Dorte bereits mehrmal umgezogen. Gerade jetzt hat sie wieder ein neues Heim, ein kleines Häuschen bei den Bahngleisen. Es gehört ihrer Tante Dorte, nach welcher die Jüngere benannt ist, weil die Ältere keine Kinder bekommen kann. Doch die junge Dorte fühlt sich nicht sofort wohl in ihrem Haus, sie schläft schlecht, sie lässt sich treiben, sie tut nur so als studiere sie. Ziellos und haltlos wandert sie von einer Bekanntschaft in die nächste. Die vergangenen Jahre seit der Schulzeit immer im Gedächtnis wo es begann, zunächst mit einem festen Freund und dann eher lockeren Beziehungen. Eine der wenigen Konstanten bleibt dabei Dorte die Ältere. Beim Lesen wird man durch Dortes Gedankenwelt gewirbelt und findet ebenso wenig Halt wie die junge Frau. Ohne Plan und ohne Ziel lebt sie dahin wie es wohl am ehesten die Jugend kann. Doch leider wirkt es nicht wie ein glückliches sich Treiben lassen mit einem Lächeln auf den Lippen, eher wie ein depressives den Wunsch nach Hilfe und Halt nicht ausdrücken können. Beziehungen letztlich ohne wirkliche Bedeutung, teilweise den Partner verletzend, teilweise vom Partner verletzt werdend, vertut Dorte ihre Zeit in großer Lethargie. Kann sie nicht anders oder will sie es nicht? Schließlich lässt man sich durch diesen Roman treiben wie sich Dorte durch ihr Leben treiben lässt. Man bleibt etwas ratlos zurück. Schön zwar, aber nicht hilfreich, dass der Titel wörtlich vom Dänischen ins Englische übersetzt wurde.

    Mehr
  • "Let's read in English"-Lesechallenge 2014

    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    Let's read in English - die Englisch-Lesechallenge 2014 Mit den Neujahrvorsätzen ist es immer so eine Sache – viele haben wir bereits wieder vergessen und der Alltag hat uns definitiv wieder eingeholt. Mit „Let’s read in English“ möchten wir das jedoch gern ändern und euch die Moeglichkeit geben, Bücher und Autoren neu zu erleben – in der englischen Originalsprache! Einige von euch rezensieren schon fleissig englische Bücher und viele Lovelybooks-Leser sind an englischen Texten interessiert, würden jedoch lieber bei einer Leserunde einsteigen. Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und unsere Lesechallenge „Let’s read in English“ ins Leben gerufen. Zusammen mit dem englischen Verlagshaus Random House Group UK mit Sitz in London werden wir eine Vielzahl von Leserunden starten und ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen. Das Motto der Lesechallenge verstehen wir als einen Aufruf nicht nur an alle von euch, die sich mühelos in der englischen Sprache zurechtfinden, sondern an alle Lovelybooks-Leser. Egal welche Sprachkentnisse du hast, trau dich einfach – und mach mit! „Let’s read in English“ – zusammen auf Lovelybooks. Viele unsererer Leser verwenden die englische Sprache oder werden sie in Zukunft brauchen. Bücher sind ein idealer Einstieg um Sprachkentnisse zu verbessern oder die Fremdsprache auch einfach mehr zu benutzen. Die Stimme der Autoren im Original zu lesen und sie neu kennenzulernen ist natürlich ein spannenender Bonus. Für die fleissigsten Rezensenten gibt es zum Jahresende tolle Preise und jeder kann sich gern in Deutsch und/oder Englisch in den Leserunden austauschen und Rezensionen in beiden Sprachen posten. Das ist voellig euch überlassen.  Alle Grundinfos findet Ihr auf unserer Englisch-Lesechallenge-Seite! Hier könnt Ihr nun alle Fragen stellen & stets fleissig Eure neuen Rezensionen posten! Die Liste wird am Anfang jedes Monats aktualisiert!  Bitte postet für jede neue Rezension auch einen neuen Beitrag. Auf die Plätze - fertig - let's read English!!!

    Mehr
    • 1684