Schiffskatastrophen

von Hellmut Hintermeyer
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Schiffskatastrophen
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Schiffskatastrophen"

Hoffnungslos war im Zeitalter der Segelschiffahrt die Situation für Schiffbrüchige auf offener See. Doch auch in Küstennähe bedeutete eine Havarie meist den sicheren Tod, denn das sogenannte Strandrecht erlaubte bis ans Ende des 19. Jahrhunderts, daß jeder Finder behalten durfte, was bei einem Schiffbruch an Land gespült wurde, vorausgesetzt, kein Schiffbrüchiger konnte sich retten. Daher sahen viele Küstenbewohner tatenlos der Brandung bei ihrem Vernichtungswerk zu. Dieses Buch thematisiert das Schicksal zahlloser Seenopfer. Es schildert Seefahrtskatastrophen aus dem Zeitalter der großen Segelschiffe. Es beschreibt die tragischen Ereignisse, analysiert die Hintergründe, diskutiert die jeweilige Schuldfrage und versucht, Lehren für die moderne Seerettung zu ziehen. Der Leser erfährt viel Wissenswertes zur Geschichte der Seefahrt und über das an Gefahren reiche Leben an Bord von Großseglern, die heute fast nur noch anläßlich großer Windjammer-Paraden bestaunt werden können.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783613503083
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:189 Seiten
Verlag:pietsch Verlag

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks