Helme Heine Der Hase mit der roten Nase

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(7)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Hase mit der roten Nase“ von Helme Heine

Es war einmal ein Hase mit einer roten Nase und einem blauen Ohr. Sogar der Fuchs hat ihn nicht erkannt. Da freut sich der Hase: "Wie schön ist meine Nase und auch mein blaues Ohr, das kommt so selten vor!"

meine Kinder und ich lieben dieses Buch welches wir natürlich auswendig können :-) das Buch gehört in jeden Kinderhaushalt :-)

— Lalemeer
Lalemeer

So schön, kurz und gut mit aktueller Thematik nicht nur zu Ostern

— einfachStephie
einfachStephie

Stöbern in Kinderbücher

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach nur zu empfehlen! :)

karinasophie

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Eine hintersinnige und liebenswerte Reflexion über Weihnachten.

rumble-bee

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Was für eine Geschichte, mit Drachen und Trollen, Finsterflinken und Einhörnern. Spannung pur

Naturchind

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

Tinka Stinka zeigt es allen

Ein wundervolles Buch mit einer klaren, sehr reinfühlsamen Geschichte zum Thema Ausgrenzung mit ebenso tollen Bildern

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Hase mit der roten Nase" von Helme Heine

    Der Hase mit der roten Nase
    Majo1976

    Majo1976

    09. March 2010 um 10:49

    ein sooo schönes Buch. Kurzer, gereimter Text, tolle Zeichnungen. Super

  • Rezension zu "Der Hase mit der roten Nase" von Helme Heine

    Der Hase mit der roten Nase
    Maggi

    Maggi

    07. June 2009 um 14:23

    Eins der allerersten Bilderbücher die ich hatte, noch heute zitieren meine Mutter und ich gelegentlich gemeinsam die berühmte Zeile: "...und einem blauen Ohr, das kommt ganz selten vor". Ein wunderschön vorzulesendes Buch auch für ganz kleine Kinder. Und ganz nebenbei wird den Kleinsten vermittelt, dass es nichts ausmacht, wenn man ein bisschen anders ist, wie der Hase mit der roten Nase und dem blauen Ohr, sondern dass dass jeder etwas besonderes und einzigartig ist. Ein absoluter Klassiker und ein Muss in der Kinderzimmerbibliothek!

    Mehr
  • Rezension zu "Der Hase mit der roten Nase" von Helme Heine

    Der Hase mit der roten Nase
    tvb

    tvb

    14. September 2008 um 11:28

    sehr nett für Kinder im Vorschulalter, es darf auch schon im Vorkindergarten angefangen werden.