Helmut Brackert Das Nibelungenlied

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(4)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Nibelungenlied“ von Helmut Brackert

Seit Jahrhunderten fasziniert ›Das Nibelungenlied‹ Leser und Literaten, liefert den Stoff für große Opern und großes Kino – von Hans Sachs bis Richard Wagner und von Fritz Lang bis J.R.R. Tolkien. Doch kein Werk hat eine größere Anziehungskraft als das größte deutsche Heldenepos des Mittelalters selbst. Denn hier begegnen uns in der fesselnden Geschichte von Siegfrieds Ermordung und Kriemhilds Rache die Schattenseiten des Menschlichen und der Macht ganz unmittelbar: Lügen und Intrigen, Verrat und Betrug.

Mit zahlreichen Anmerkungen, Worterklärungen und bibliographischen Hinweisen.

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.

Das Nibelungenlied ist einer meiner Lieblingstexte aus dem Mittelalter - wirklich lesenswert (auch im Hinblick auf die dt. Geschichte).

— woerterrausch

Stöbern in Klassiker

Frankenstein

Ich bin froh, endlich die Geschichte von Frankenstein gelesen zu haben.

TintenKompass

Der Besuch der alten Dame

Eines der besten Bücher, die ich seit Langem gelesen habe. Sehr aktuell und bitterböse!

Hazel93

Momo

So ein tolles Buch 😍😍😍

Vucha

Jenseits von Afrika

Richtig schöne Ausgabe eines lesenwerten Klassikers

Buchina

Oliver Twist

Natürlich zurecht ein Klassiker, allerdings mit einigen Logikfehlern, Inkonsequenzen und Übertreibungen. Dennoch sozialkritisch u. humorvoll

Schmiesen

Der Kleine Prinz

Naja ganz ok

teretii

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks