Helmut Brackert Minnesang

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Minnesang“ von Helmut Brackert

»Dû bist mîn, ich bin dîn« – Minnesang-Verse tauchen in jedem Poesiealbum auf. Ebenso sind uns viele Motive der mittelalterlichen Liebeslyrik bestens vertraut: der anbrechende Tag etwa, der die heimliche Liebesnacht im sogenannten Tagelied erbarmungslos beendet, oder das »tandaradei« der Nachtigall, das von Walther von der Vogelweide bis zu Woody Allens ›Stadtneurotiker‹ reicht. Wie vielfältig und lebendig, aber auch wie fremd und verstörend die deutsche Minnelyrik ist, zeigt diese ausführlich kommentierte, zweisprachige Edition, die sich an alle neugierigen Leser wendet.

Stöbern in Klassiker

Mutter Courage und ihre Kinder

EIne kurze Lektüre über den Dreißigjährigen Krieg, sowie um die Notwendigkeit von Krieg und Frieden. Kurzweilig und doch eindrucksvoll.

SaSu13

Michael Kohlhaas

Novelle über Recht, Gerechtigkeit, Selbstjustiz, Auflehnung gegen Willkühr der Obrigkeit

Stubenpuma

Anna Karenina

Unglaublich gutes Buch, in dem die Zeit Russlands um die Hauptperson Anna Karenina wie lebendig erscheint.

HiasL

Die unendliche Geschichte

Kann man in jedem Alter lesen und immer wieder etwas Neues darin entdecken.

LumiBooks

Stolz und Vorurteil

Schon mehrfach in englisch und deutsch verschlungen - simply timeless.

LumiBooks

Frankenstein

Die Sprache und Erzählkunst von Mary Shelley haben einen zeitlosen Klassiker erschaffen.

Belladonna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks