Die Wohlstandsdekadenz

Cover des Buches Die Wohlstandsdekadenz (ISBN: 9783734536113)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Wohlstandsdekadenz"

Das altrömische Reich ging an seiner Dekadenz unter. In Deutschland ist dieser Weg vor programmiert. Ursächlich dafür ist die Hörigkeit zum ungezügelten Kapitalismus, dem Wertekonservatismus und das total überzogene Sozialwesen. Dies ist vergleichbar mit den "Brot und Spielen" für die Bevölkerung im Römischen Reich. Die Abkehr von der Leistungsgesellschaft hin zur Verteilungsgesellschaft, zum Gutmenschentum. Der unkontrollierte Zuzug vorwiegend in das Sozialsystem, eine Rechtssprechung welche teilweise nicht mehr nachvollziehbar und verständlich ist, all dies sind Wege in die Dekadenz.
Der Autor behandelt diese Themen mit der Sichtweise eines Bürgers aus dem Mittelstand. Dieses Buch ist keine Wissenschaftliche Abhandlung sondern zeigt die Realität in dieser Republik. Eine Realität jenseits vom Wunschdenken der Politiker und den angeblichen Eliten dieser Nation, den Juristen und Akademikern.
Um dies zu verhindern muß der Bürger des Mittelstandes seine teilweise Verständliche Politikverdrossenheit aufgeben und den abgehobenen herrschenden Parteien ihre Grenzen aufzeigen. Die Politik hat dem Volk zu dienen nicht das Volk der Politik.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783734536113
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:244 Seiten
Verlag:tredition
Erscheinungsdatum:18.07.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks