Helmut Engisch Wer war's?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wer war's?“ von Helmut Engisch

Neue, kurzweilige Rätsel um bekannte Persönlichkeiten aus dem deutschen Südwesten - mit ausführlichen Lösungen. Diese sechzig spannenden Rätsel drehen sich um Frauen und Männer aus Wissenschaft und Technik, Politik und Showbusiness, Kultur und Sport - aus Vergangenheit und Gegenwart.

Interessant und lehrreich, aber ob das Buch wirklich nötig war?????

— ChattysBuecherblog
ChattysBuecherblog

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mein Leseeindruck

    Wer war's?
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    24. May 2016 um 10:54

    Wir haben das Buch in geselliger Runde gelesen da wir unser Wissen auch so ein bisschen testen wollten. Interessant und informativ werden die Prominente beschrieben. Die Auflösungen findet man dann im Anhang. Einige der Promis sind jedoch schon sehr in Vergessenheit geraten, so dass keiner von uns etwas mit den Beschreibungen anfangen konnte. Ich habe mich dann wirklich gefragt, ob dieses Buch wirklich nötig gewesen wäre.  Hätte ich es nicht geschenkt bekommen, gekauft hätte ich es mir definitv nicht.  

    Mehr