Leichenschmaus

von Helmut F. Kaplan 
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
Leichenschmaus
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Leichenschmaus"

Fleischkonsum bzw. Vegetarismus sind mittlerweile mediale Themen. Ihre Diskussion erfolgt aber vor allem unter den Stichworten Ernährung, Gesundheit, Bio, Umwelt und Klima. Der ethische bzw. tierethische Aspekt fehlt fast völlig. Diese Neuauflage soll dazu beitragen, wieder diejenigen ins Blickfeld zu rücken, um die es beim Thema Fleisch vorrangig gehen sollte: die zig Milliarden Tiere, die jährlich für unseren Gaumenkitzel leiden und sterben müssen.

„Leichenschmaus“, erstmals 1993 erschienen und inzwischen ins Französische und Japanische übersetzt, gilt als wichtigstes deutschsprachiges Tierrechtsbuch.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783844872644
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:268 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:14.11.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Sokratess avatar
    Sokratesvor 3 Jahren
    Ein Plädoyer für die vegetarische Ernährung

    Helmut F. Kaplan gilt im deutschsprachigen Raum als der Hauptvertreter der philosophischen Tierrechtsbewegung. Sein Buch "Leichenschmaus" wird deshalb nicht ohne Grund als die Bibel der Vegetarier gehandelt. - Zum Aufbau des Buches muss angemerkt werden, dass es aus einer Zusammenstellung einzelner Aufsätze und Artikel des Autors besteht. Beim Lesen des ersten Artikels war mir dies noch nicht so genau aufgefallen, doch alsbald musste ich merken, dass sich seine Grundthesen sowie Hauptforderungen immer wieder wiederholten und spätestens bei der Mitte des Buches nichts Neues mehr enthielten. Es war damit eigentlich ausreichend, den ersten, alle Grundpositionen des Autors enthaltenden Text des Autors, gelesen zu haben. Inhaltlich argumentiert Kaplan stringend, überzeugend, nachvollziehbar.

    Kommentieren0
    24
    Teilen
    Kassandra-Venuss avatar
    Kassandra-Venusvor 6 Jahren
    Rezension zu "Leichenschmaus" von Helmut F. Kaplan

    Leichenschmaus - Ethische Gründe für eine Vegetarische Ernährung ist das bekannteste Buch des österreichischen Autoren und Tierrechtlers Helmut F. Kaplan. Ich habe vor ein paar Jahren die Erste Auflage gelesen - und sie hatte mich sehr beeindruckt, mir jetzt die Neuauflage eingehend zu Gemüte geführt. Ein wahrlich lebensveränderndes Buch. Die Neuauflage von Leichenschmaus aus dem Jahre 2011 wurde um einige Positionen erweitert die in der ursprünglichen Ausgabe nicht enthalten waren. Auch ist das ergreifende Cover "eindringlicher" und "direkter" als das der alten Ausgabe. Das Buch unterteilt sich in mehrere Aspekte der Mensch-Tier-Beziehung. Geht auf Philosophie des Vegetarismus, Dürfen wir was wir können, Haben Tiere eine Seele, Sollen Tierschützer "sachlich" sein, Emphatie/Moral/Solidarität mit den Leidensfähigen, Umweltschutz, Fleischessen, Menschenwürde und Tieressen, Grundlage der Tierrechtsbewegung, Tierversuche, Menschliche Gemeinheit, Einwände gegen den Vegetarismus und ihre Beantwortung, ein. Desweiteren enthalten sind Faktische Gründe für eine vegetarische Ernährung, Wege zum Veganismus und einige interessante Literaturverweise.
    Verständlich und klar geschrieben, sehr überzeugend und eindringlich. DAS Buch zum Thema Vegetarismus und/oder Tierrechte.
    Wem Karen Duves Anständig essen - oder Jonathan Safran-Foers Tiere essen - gefallen hat, den wird Leichenschmaus - ethische Gründe für eine vegetarische Ernährung richtiggehend "umhauen". Ich greife noch oft zu diesem Buch, um mir einige Passagen wieder und wieder vor Augen zu führen.
    UNBEDINGT LESEN! Vorsicht - dieses Buch könnte auch DEIN Leben verändern!!

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks