Helmut F. Kaplan Tierrechte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tierrechte" von Helmut F. Kaplan

    Tierrechte
    Kassandra-Venus

    Kassandra-Venus

    07. February 2013 um 21:39

    Helmut F. Kaplan beschreibt im Buch Tierrechte Die Philosophie einer Befreiungsbewegung die grundlegende Ethik der Tierrechte. Unter anderem geht er auf die Argumente und Aussagen der Autoren Peter Singer und Tom Regan ein. Das Cover ist rot-blau in fliessendem Übergang. Vorne ein Affe, hinten der Schatten des Menschen - sehr sinnbildlich und eindringlich. Klar, verständlich, direkt und unverblümt argumentiert Kaplan einfach und als "Für-Sprecher der Tiere". Desweiteren erklärt er explizit Begriffe wie Speziesismus, usw. Ein Buch - wie viele von Kaplan - das den Leser zum nachdenken anregt. Leider gibt es die Ausgabe nicht mehr neu zu kaufen, und wer Interesse am Thema Tierrechte / Vegetarismus hat sollte zu einem heute "einfach" zu besorgenden Werk wie Die ethische Weltformel oder (weil einfacher und verständlicher zu lesen/verstehen) die Neuauflage von Leichenschmaus - ethische Gründe für eine vegetarische Ernährung Kaplan`s greifen. 5 Sterne - ein Klassiker.

    Mehr