Helmut F. Kaplan Wozu Ethik?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wozu Ethik?“ von Helmut F. Kaplan

»Was machen Ethiker, während Wirtschaft, Wissenschaft und Kirche die letzten Vorbereitungen für den nuklearen, ökologischen und Übervölkerungs-Selbstmord treffen? – Sie produzieren Theorien! Theorien, die kein Mensch zur Kenntnis nimmt, geschweige denn versteht. Wozu also Ethik? Und wenn wir uns die drängenden Probleme der Gegenwart bewußt machen: Weiß da nicht ohnehin jeder, der bei Verstand und guten Willens ist, was zu tun wäre? Wozu also noch Ethik? Andererseits: Es gibt zweifellos auch fruchtbare ethische Konzepte. Zum Beispiel die Idee von universellen, nicht relativierbaren Menschenrechten. Oder die moralischen Grundlagen der Tierrechtsbewegung, die in den letzten beiden Jahrzehnten mehr bewirkt haben als alle »Tierfreunde« und »Tierschützer« der vorangegangenen zwei Jahrtausende. Hieraus resultiert das Paradox und Problem, das Anlaß für dieses Buch war: Einerseits ist offenkundig, daß die heutige Ethik in weiten Bereichen sinnlos und überflüssig ist. Andererseits gibt es ethische Ansätze, die sinnvoll und notwendig sind. Wie kann das eine vom anderen unterschieden werden? Wo verläuft die Grenze zwischen überflüssigem Theoretisieren und notwendigem Nachdenken?« Aus der Einleitung des Autors

Stöbern in Sachbuch

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

55 Jahre Bundesliga - das Jubiläumsalbum

Der Meister der Fußballanekdoten hat wieder zugeschlagen

ech

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wozu Ethik?" von Helmut F. Kaplan

    Wozu Ethik?

    Kassandra-Venus

    04. March 2013 um 19:37

    Das 76 Seiten Buch: Wozu Ethik? Über Sinn und Unsinn moralischen Denkens und Handelns wurde geschrieben von Helmut F. Kaplan, Autor, Tierrechtler, Philosoph. Er wurde unter anderem bekannt durch seine in verschiedene Sprachen übersetzten Werke Leichenschmaus - ethische Gründe für eine vegetarische Ernährung, Tierrechte - Modetrend oder Moralfortschritt uva. Texten + Büchern zur Tierethik. Grossflächig lila gehalten mit weissem Unterabschnitt, ist das schnell zu lesende Buch vom textlichen Aufbau wie eine Philosophisch-Ethische Streitschrift zu sehen, ein Plädoyer für Tierrechte, für "praktische Ethik" als solches. Wozu Ethik ist eine grundlegende Kritik an der akademischen, teils fest eingefahrenen Ethik, hinarbeitend auf die Verantwortungsmoral. Ein kleiner, aber mMn sehr tiefgreifender Ausschnitt: "Wenn wir Glücklichen uns für das Leben entscheiden, dann haben wir die verdammte Pflicht, den Unglücklichen beizustehen, wo immer wir nur können. Wer dieser absoluten Pflicht nicht mit größtem Ernst nachkommt, wer genießt, ohne zu helfen, den soll der Teufel holen und mit ewigem Leben bestrafen - als Tier, das Menschen ausgeliefert ist." Helmut F. Kaplan versucht mit seinen Büchern den Menschen Tierrechte per einfacher Ethik näher zu bringen. Teils provozierend, zynisch, äusserst stark argumentierend kann sich der Leser den Gedanken Kaplan's nur schwer entziehen. Moralische Forderungen die greifen. Leider ist das Buch nicht mehr neu erhältlich (nur mehr gebraucht) - Neulingen in Sachen Tierethik/Tierrechte sei dann doch eher die erweiterte, ausführliche Neuauflage von Leichenschmaus - ethische Gründe für eine vegetarische Ernährung oder Ich esse meine Freunde nicht oder warum unser Umgang mit Tieren falsch ist empfohlen. Nichtsdestrotz sehr lesenswert - 4 Sterne. (Man hat es einfach zu schnell durch, und ich messe ihn an all seinen anderen Werken)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks