Helmut Fiedler

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Tod im Suezkanal

Bei diesen Partnern bestellen:

Mannheimer Blues

Bei diesen Partnern bestellen:

Tod auf der Maulbeerinsel

Bei diesen Partnern bestellen:

Das kleine Buch vom Bodensee

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tod auf der Maulbeerinsel" von Helmut Fiedler

    Tod auf der Maulbeerinsel
    Marina10

    Marina10

    Rezension zu "Tod auf der Maulbeerinsel" von Helmut Fiedler

    Zum Inhalt: Für den Pressefotografen Arndt Schmidt beginnt ein ganz normaler Arbeitstag. Sein erster Termin findet auf der Maulbeerinsel statt, über die die Lokalzeitung eine Dokumentation veröffentlichen möchte. Als Arndt seine Fotos zu Hause bearbeitet, ist er sich sicher, dass dieser eine Ast, der herausragt, kein Ast ist, sondern ein menschlicher Arm. Keiner nimmt seine Wahrnehmung ernst, erst als eine Leiche auf der Maulbeerinsel gefunden wird, wird klar, dass der Fotograf richtig gesehen hat! Ist sein alter Kinderfreund ...

    Mehr
    • 2
  • Nur für Mannheim-Fans

    Tod auf der Maulbeerinsel
    Engelsgesicht77

    Engelsgesicht77

    05. March 2014 um 18:17 Rezension zu "Tod auf der Maulbeerinsel" von Helmut Fiedler

    Zum Buch: Der Pressefotografen Arndt Schmidt trifft sich auf der Maulbeerinsel mit seinem besten Freund und zwei anderen Männern, um für einen Artikel Fotos zu machen. Zu Hause entdeckt er auf einem Bild einen Arm, der wie ein Ast aus dem Laub herausragt. Als er seinen Freund Hans Jürgen Kleiber um Rat bittet, sagt ihm dieser, dass er dies einbildet. Doch das Bild lässt Arndt keine Ruhe. Später als eine Leiche auf der Maulbeerinsel gefunden wird, wird klar, dass der Fotograf richtig gesehen hat! Ist sein bester Freund  in dieses ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tod auf der Maulbeerinsel" von Helmut Fiedler

    Tod auf der Maulbeerinsel
    Natalie77

    Natalie77

    04. March 2011 um 21:14 Rezension zu "Tod auf der Maulbeerinsel" von Helmut Fiedler

    Dieser Krimi kam als Wanderbuch zu mir. Der Fall an sich ist wirklich interessant er nimmt immer wieder Wendungen die man sich nicht unbedingt vorstellen kann. Der Pressefotograf Arndt Schmidt ist als Figur gut ausgearbeitet aber ich kann teilweise nicht mit seinen Gedankengängen Schritt halten, da bin ich aber nicht die Einzige, denn sein Freund Hans Jürgen und der Kommissar können das auch nicht immer. Schmidt kommt auf Lösungen aus heiterem Himmel, macht es den Anschein, und das stört mich ein wenig, denn sonst wird alles ...

    Mehr