Neuer Beitrag

bookshouse Verlag

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo ihr Lieben Lovelybooks Leser!

Heute gehen wir mit euch politische Wege ...

Das Autorenduo Helmut Fuchs und Rolf Kamradek hilft uns mit seinen Einblicken in "Die German Angst" - ihrem Politthiller.

Wer will die Entwicklung eines schadstoffarmen Motors verhindern, für den der Geologe Dr. Braun in den Urwäldern Madagaskars nach Flockengrafit sucht? Warum wird das schöne Straßenmädchen Nirina auf ihn angesetzt? Wer steht hinter den Attentaten? Welche Rolle spielen die Geheimdienste von DDR, BRD, Madagaskar und Israel? Schürt der SSD Technologiefeindlichkeit und übersteigerte Umweltangst?
Peter Braun muss sich mit Problemen der Rohstofferschließung in der Dritten Welt auseinandersetzen, aber auch mit radikalem Ökologismus und Terrorismus. Dabei gerät er in die Machtkämpfe des Inselstaates. Im Deutschland vor und nach der Wende sowie in Madagaskar mit seiner pulsierenden Hauptstadt Antananarivo und seinen Urwäldern spielen sich die dramatischen Geschehnisse ab. Der Ausblick auf die Gegenwart ist nicht zu übersehen.

Leseprobe TXT

Leseprobe PDF

Leseprobe SWF

Zu den Autoren



 © Helmut Fuchs @bookshouse



Helmut Fuchs kennt als erfahrener Lagerstättengeologe fast alle Länder der Erde, insbesondere Afrika, Südamerika, Australien und die Arktis Kanadas. Während seines Berufslebens lebte er zeitweise in Indien und Brasilien. Dabei hat er nicht nur die unterschiedlichsten Kulturen, Mentalitäten und Denkweisen sowie die komplexe Vielfalt der Geologie, sondern auch die unterschiedlichsten Vorstellungen zur Entwicklung von Großprojekten kennen gelernt. Selbst Naturfreund und heute Winzer, musste er sich oft abwegiger Argumente und militanter Anfeindungen von Ökologisten, aber auch fachfremder Ökologen erwehren, sich mit Industriellen, Regierungen und ideologisierten Politikern herumschlagen und sich bei militärischen Auseinandersetzungen in der Dritten Welt behaupten.
Er arbeitete in verschiedenen deutschen Rohstoffgesellschaften, hat zahlreiche hauptsächlich in Englisch geschriebene wissenschaftlich-technische Beiträge und Berichte in Fachzeitschriften und Fachbüchern veröffentlicht. Betreibt heute ein naturbewußt bewirtschaftetes Weingut.
Mit dem Ziel, auch ein größeres Publikum an der Faszination eines Geologenlebens teilnehmen zu lassen, hat er zusammen mit seinem Coautor Rolf Kamradek Die German Angst in Form eines Thrillers thematisiert und einen kleinen Teil seiner weltweit gesammelten wissenschaftlichen, technischen und umweltrelevanten Erlebnisse romanhaft erzählt.



 © Rolf Kamradek @bookshouse


Rolf Kamradek, der promovierte Arzt für Allgemeinmedizin, Sportmedizin und Naturheilverfahren hat erkannt: „Die Menschen sind komisch“. Der in Schleswig Lebende hatte reichlich Gelegenheit sie zu beobachten: Geboren im Sudetenland, aufgewachsen in Bayern und Schwaben, als Student in Kiel und Marburg, als Mediziner im Allgäu, in Schleswig-Holstein, im Schwarzwald und im Saarland, sowie auf zahlreichen Reisen. In seinen Erzählungen legt er das Skurrile in ihnen bloß und begleitet liebenswerte Neurotiker mit Sympathie.
Ganz anders in die German Angst. In dem Thriller setzt er sich, zusammen mit seinem Coautor Helmut Fuchs, mit berechtigten und irrationalen Ängsten der Menschen auseinander. Bei seiner siebenjährigen Tätigkeit an einer Naturheilklinik lernte er sie ebenso kennen wie übersteigerte Hoffnungen in die Heilkräfte der Natur sowie deren Instrumentalisierung.

Bewerbungsfrage:
Habt ihr schon mal einen Politthriller gelesen?


Wir suchen nun für diese Leserunde insgesamt 8 Leser, die das Buch besprechen und anschließend rezensieren möchten. Insgesamt sind es mindestens 5 E-Books,und 3 Taschenbücher die vergeben werden.

Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 5 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 10 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 40 Anfragen 6 E-Books, bei 50 Interessierten 7 E-Books …
Uns würden auch eure Eindrücke zur Leseprobe sehr interessieren.


Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns.

Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an an.

So kann man das Buch auch auf dem Rechner im Mobi Format lesen.
Gern könnt ihr euch auch hier in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren bookshouse-Blog.

Auf 
Facebook findet ihr uns auch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Eure Katja vom
bookshouse - Team


Autor: Helmut Fuchs
Buch: Die German Angst

lisam

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da das eBook sehr interessant klingt muss ich gleich in den Lostopf hüpfen.

conneling

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Mich hat die Leseprobe gleich angesprochen, ich würde gerne mitlesen

Beiträge danach
76 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

conneling

vor 4 Jahren

Kapitel 19- Ende
Beitrag einblenden

Ich bin auch fertig mit lesen, das Ende hat mich überrascht. Grenzwerte werden geändert und schon sieht alles anders aus.
Eine Lektüre, die nicht einfach zu lesen war, man konnte nicht nebenbei lesen was etwas länger gedauert hat.

rolfkamradek

vor 4 Jahren

Plauderecke
Beitrag einblenden

Liebe Leserundenteilnehmer,
ich freue mich über Eure lebhafte Teilnahme, dass "die German Angst" gut angekommen ist und auch die Kritik ist mir wertvoll. Einige Leser hatten Mühe, den Faden in dem sich überschneidenden Verwirrspiel von Geheimdiensten, Politik, Wirtschaftsinteressen, Terroristen und Urwaldabenteuern nicht zu verlieren. Tatsächlich kommt es häufig zu Szenenwechseln auch innerhalb der Kapitel und ich kann mir vorstellen, dass man Schwierigkeiten bekommen kann, wenn man beim Lesen Pausen macht. Natürlich wäre es leichter einen Roman in der Ich-form zuschreiben um jeglichen Perspektivenwechsel zu vermeiden. Bei dem Politthriller kam es uns aber gerade darauf an, die unterschiedlichen Perspektiven aufzuzeigen und auch, etwas Verwirrung zu stiften. Vielleicht hätten wir die wenigen langen Kapitel noch unterteilen sollen.
Habt herzlichen Dank für Eure Beiträge
Rolf Kamradek

rolfkamradek

vor 4 Jahren

Kapitel 11-18
Beitrag einblenden

Antwort für Lisam
Der alte Kämpfer Peter Braun ist schon ein harter Hund. Den kann so ein Schlag, den er dank seine Angolainstinktes durch eine Körperwendung auch noch abschwächen konnte, nicht von seinem Ziel abbringen. Wer ihm zur Hilfe kam, das soll ruhig etwas geheimnisvoll bleiben, auch wenn man nach den Ereignissen auf dem Rhein-Main-Flughafen sich denken kann, wer es war.
Im unwegsamen Urwaldgebirge angekommen muss Braun sein Auto natürlich stehen lassen, sich einen Führer nehmen und zu Fuß weiterquälen. Darauf waren er und die Leser auch vorbereitet. Die Satellitenaufnahmen zeigten ja deutlich auf was für ein Gelände sich Braun da einließ.
Nach Abschluss seiner Exploration musste er zurück nach Deutschland. Was sollte er noch auf Madagaskar. Doch nicht Golf spielen? Und die DDR-Agenten in besagtem Telefongespräch informieren ja auch den Leser: "... und Pepe ist in die BRD zurückgeflogen.
In Deutschland warnt ihn dann Sabine Bäumler. Sie ist eine radikale Politikerin, die in den Bundestag will, aber keine BAF-Aktivistin. Ihre Radikalität geht nicht so weit, dass sie einen Mordanschlag decken würde, von dem sie bei Kontakt mit radikalen Randgruppen bruchstückhaft etwas mitbekommen hat. Aber wie soll sie Braun warnen, wenn sie ihm nicht sagt, von wo die Gefahr droht? Ich meine auch, er ist ihr nicht ganz unsympathisch.

Ich wünsche gute Genesung und auch sonst alles Gute,
Autor Rolf Kamradek

Michelangelo

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Nun habe ich es endlich geschafft, eine Rezension zu schreiben.
Ich werde sie, wenn ich etwas mehr Zeit habe noch auf weiteren Plattformen einstellen.
http://www.lovelybooks.de/autor/Helmut-Fuchs/Die-German-Angst-1067111100-w/rezension/1074090635/
Vielen Dank, dass ich dieses Buch lesen durfte!
LG Michelangelo

lisam

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

So, da ich es geschafft habe heuer 2x in einem Monat krank zu werden leider erst jetzt meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Helmut-Fuchs/Die-German-Angst-1067111100-w/rezension/1077676091/

Ich habe sie auch auf Amazon.de und Weltbild.at gestellt.
Danke, dass ich mitlesen durfte.

conneling

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Ich hänge noch nach mit meiner Rezension, die aber jetzt am Woende noch kommt. Irgendwer ist immer krank und ich komme leider zu nichts, sorry.

conneling

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Hier nun der link zu meiner Rezension, danke, dass ich mitlesen konnte
http://www.lovelybooks.de/autor/Helmut-Fuchs/Die-German-Angst-1067111100-w/rezension/1077873353/

Neuer Beitrag