Prinz Heuschreck und Grünlinde

von Helmut Höfling 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Prinz Heuschreck und Grünlinde
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

pardens avatar

Moderne Märchen in kindgerechter Verpackung.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Prinz Heuschreck und Grünlinde"

" Prinz Heuschreck, so heißt ein nur fingerlanger, aber mutiger und kluger Kobold, der in die Welt hinauszieht, um das Unrecht zu bekämpfen. Auf seinem Heuschreckenross Grünlinde hat er viele Abenteuer zu bestehen. Von einem dankbaren König erhält er den Prinzentitel und den Namen. Er bestraft einen unredlichen Bäcker und einen gegen seinen Esel rücksichtslosen Bauern, schlichtet den Streit zweier Müller, hilft dem gütigen König Dideldum-dideldei gegen seinen schlechten Nachbarn König Brummerich - und befreit das Dorf Spatzenhausen von dem Riesen Vielfraß. - ""Die ethische Grundhaltung ist tadellos. Menschen- und Tierliebe, Hilfsbereitschaft, Unterstützung und Schutz der Schwachen und Bedrückten regen das Kind zu sittlichem Erkennen und Handeln an. Immer wieder können wir erleben, wie Güte, Fröhlichkeit und Klugheit von allen geschätzt werden, und dass man auch irrende Menschen wieder auf den rechten Weg führen kann. Der Autor findet für jede Situation originelle, kindertümliche Lösungen. Abenteuer und Geschehnisse bringen den für Kinder erforderlichen Handlungsreichtum... Schauplatzwechsel und Rückblendungen sorgen für viel Abwechslung und äußere Spannung. Das Märchen ist in der Sprache des Alltags erzählt und auf das kindliche Verständnis abgestimmt. Es wirkt daher modern und nicht traditionsgebunden. Namen charakterisieren Personen."" (Katholisches Jugendwerk Österreichs, Wien). - Die Reihe ""Der kleine Sandmann bin ich"" von Helmut Höfling ist als ""Meilenstein der WDR-Geschichte"" ausgezeichnet worden. Jetzt endlich auch als E-Book erhältlich zum Vor- und Selberlesen."

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783844266504
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:61 Seiten
Verlag:epubli GmbH
Erscheinungsdatum:04.02.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    pardens avatar
    pardenvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Moderne Märchen in kindgerechter Verpackung.
    Von einem, der auszog, das Unrecht zu bekämpfen...

    VON EINEM, DER AUSZOG, DAS UNRECHT ZU BEKÄMPFEN...

    Prinz Heuschreck, so heißt ein nur fingerlanger, aber mutiger und kluger Kobold, der in die Welt hinauszieht, um das Unrecht zu bekämpfen. Auf seinem Heuschreckenross Grünlinde hat er viele Abenteuer zu bestehen. Von einem dankbaren König erhält er den Prinzentitel und den Namen. Er bestraft einen unredlichen Bäcker und einen gegen seinen Esel rücksichtslosen Bauern, schlichtet den Streit zweier Müller, hilft dem gütigen König Dideldum-dideldei gegen seinen schlechten Nachbarn König Brummerich - und befreit das Dorf Spatzenhausen von dem Riesen Vielfraß.


    Prinz Heuschreck werde ich genannt.
    Ich reite durch das ganze Land
    und halte strenges Strafgericht
    über Tunichtgut und Bösewicht.



    Dies ist der Wahlspruch des kleinen Kobolds, der einst auszog, um das Unrecht in der Welt zu bekämpfen. Trotz seiner geringen Größe - um an einer Glockenblume zu riechen, muss er den Stengel zu sich herunterziehen - ist Prinz Heuschreck nicht wehrlos. Er nennt eine goldene Nadel als Schwert sein Eigen, und starke Verbündete hat er auch. Doch meistens sind es seine List und sein Einfallsreichtum, die ihm im Kampf gegen das Unrecht nützlich sind.

    Die Reihe "Der kleine Sandmann bin ich" von Helmut Höfling ist als "Meilenstein der WDR-Geschichte" ausgezeichnet worden. "Prinz Heuschreck und Grünlinde" ist ein Teil dieser Reihe. Kurze, kindgerechte Geschichten mit einem gütigen, fröhlichen und klugen kleinen Kobold, sorgen für kurzweilige und spannende Unterhaltung. In moderner Alltagssprache erzählt, folgen die Episoden doch auch der Tradition der Märchenerzähler - Gut gegen Böse, Schwach gegen Stark sind die alten Kämpfe, die es auch heute noch auszufechten gilt. Der Kobold mit seiner Menschen- und Tierliebe, seiner großen Hilfsbereitschaft und seinem konsequenten Kampf gegen das Unrecht bietet für die kleinen Leser eine schöne Identifikationsfigur und vermittelt ganz nebenher auch noch ethische Werte.

    Eine nette kleine Sammlung von modernen, kindgerechten Märchen, bei der das Cover allerdings wenig stimmig ist. Mit Max und Moritz als Abbildung würde ich hier eine ganz andere Geschichte vermuten...


    © Parden

    Kommentare: 5
    12
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks