Neue Rezensionen zu Helmut Hafner

Neu

Rezension zu "Ein prickelnder Tod (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 197)" von Helmut Hafner

das Etwas fehlt
Laudia89vor 5 Monaten

Am Fuße einer Anhöhe inmitten einer saftig grünen Wiese findet man die Leiche von Oliver Kreuzer. Nichts deutet auf ein Kapitalverbrechen hin. Unweit des Fundorts der Leiche bemerken die Kriminalbeamten aber einige Ungereimtheiten. Ein Sektkorken gibt ihnen Rätsel auf. Im Haus des Toten stößt man auf ein Notizbuch mit einer herausgerissenen Seite, auf der die Umrisse einer Telefonnummer erkennbar sind. Ist Hauptkommissarin Emma Kilian dem Täter dicht auf den Fersen?


Die GEschichte ist gut und flüssig geschrieben. Sehr gut finde ich auch das man von ANfang an weis wer der Mörder ist, aber es fehlt das gewisse Extra was es für michwieder zu einem Krimi macht. Zum schnell lesen und ein kurzes Lesespas gut geeignet, aber ich finde das Thema Krimi bleibt auf der Strecke.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Ein prickelnder Tod (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 197)" von Helmut Hafner

Tödlicher Sekt
Frank1vor 10 Monaten

Klappentext:

Ein rätselhafter Mord in der Idylle...

Am Fuße einer Anhöhe inmitten einer saftig grünen Wiese findet man die Leiche von Oliver Kreuzer. Nichts deutet auf ein Kapitalverbrechen hin. Unweit des Fundorts der Leiche bemerken die Kriminalbeamten aber einige Ungereimtheiten. Ein Sektkorken gibt ihnen Rätsel auf. Im Haus des Toten stößt man auf ein Notizbuch mit einer herausgerissenen Seite, auf der die Umrisse einer Telefonnummer erkennbar sind. Ist Hauptkommissarin Emma Kilian dem Täter dicht auf den Fersen?


Rezension:

Als Kommissarin Kilian zu einer in der Natur herumliegenden Leiche gerufen wird, ist noch unklar, ob da jemand nachgeholfen hat. Doch schnell finden sich Hinweise au einen Mord. Die Täterin fühlt sich jedoch sicher. Noch.

In Helmut Hafners Kurzkrimi aus der booksnacks-Reihe verzichtet er ganz auf Action. Der Leser erfährt ohnehin schnell, wer den Mord begangen hat. Die Handlung basiert stattdessen auf den Überführungsbemühungen der Kommissarin. Dass die gesamte Ermittlungsarbeit arg unrealistisch ausfällt, stört eher wenig, liegt der Schwerpunkt doch auf den menschlichen Reaktionen. Trotzdem fehlt der Geschichte irgendetwas, um wirklich rund zu wirken. Vielleicht ist es die mangelnde Tiefe der Charaktere, die trotz des Kurzgenschichtencharakters etwas komplexer aufgebaut werden könnte.


Fazit:

Ein Kurzkrimi für die kleine Pause, dem leider der letzte Kick fehlt.


Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog

Dem Eisenacher Rezi-Center kann man jetzt auch auf Facebook folgen.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Ein prickelnder Tod (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 197)" von Helmut Hafner

typischer Krimi als Kurzgeschichte
CharlieKayavor 10 Monaten

Ein sehr schneller und spannender Krimi. Er hat mich sehr gut unterhalten und ich hätte tatsächlich gerne mehr gelesen. Nach der Lektüre hatte ich aber das Gefühl, ein ganzes Buch gelesen zu haben. Es hatte den typischen Tatort-Charakter.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Knöchelbruch mit Happy End (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe 186) (ISBN:undefined)
***Liebes-Kurzgeschichten-Leserunde ***
Eine zweite Chance verdient doch jeder, oder?


Liebe Fans von herzergreifenden Liebes-Kurzgeschichten,

Autoren oder Titel-Coverwir starten eine spontane, kurze Leserunde zu einem unserer neuen Booksnacks. In Knöchelbruch mit Happy End von Helmut Hafner hätte Jasmin nie gedacht, dass sie ausgerechnet in der Disko auf ihren Traumprinzen trifft. Nach einem leidenschaftlichen Tanz gibt Fabian ihr seine Nummer. Doch als sie ihn Tage später anrufen will, ist da eine Frau auf dem Anrufbeantworter. Ist Fabian etwa verheiratet?

Neugierig? Dann macht mit!
Wir verlosen 10 Freiexemplare dieser wunderbaren, kurzweiligen Geschichte im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen!

Ihr fragt Euch was booksnacks eigentlich sind? booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? booksnacks liefert dir genau für solche Situationen knackige Kurzgeschichten für unterwegs - aber natürlich auch für zuhause!

Jede Woche gibt’s neue Stories auf www.booksnacks.de.

Der Autor: Helmut Hafner ist Jahrgang 1957, verheiratet, hat zwei mittlerweile erwachsene Kinder, ist Besitzer eines Reihenhauses, Baumpflanzer und Autor heiterer Kurzgeschichten.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
27 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks