Neue Rezensionen zu Helmut Hafner

Neu

Rezension zu "Lissy auf Mörderjagd (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Helmut Hafner

Helmut Hafner - Lissy auf Mörderjagd
Chrissy87vor einem Monat

--- Diese Rezension kann Spuren von Spoilern enthalten ---
Ich fand diese Kurzgeschichte nicht gut, eher im Gegenteil.
Da ist ein Mann der eine Bank überfällt und dabei den Filialleiter erschießt, er flieht und als die Polizei kommt, nutzt er einen Linienbus zur Flucht. Das ist ja noch ganz spannend, aber dann ist da im Bus eine Frau die in ihrer Tasche rumwühlt und als sich der Räuber ihr nähert und sie auffordert damit aufzuhören, bricht er zusammen. Denn (und hier kommt der Clou) er hat eine Katzenhaarallergie und Frau von Welt trägt ja immer eine Katze in der Handtasche mit rum.
Ich konnte wirklich nur den Kopf schütteln. Das war so absurd.

Kommentieren0
29
Teilen

Bei einem Banküberfall wird der Filialleiter getötet. Der Mörder flieht mit einem Bus. So weit, so gut. Dann aber verschenkt der Autor eine Menge Potential. Der folgende Handlungsabschnitt ist für mich unmotiviert und dem Zufall geschuldet. Mir fehlt der Übergang. Ich hätte gern mehr über die Gedanken der jungen Frau vor ihrem Tun gewusst. Die Geschichte hätte auch ganz anders ausgehen können. Die Idee finde ich gut, die Umsetzung lässt Wünsche offen.

Kommentare: 3
64
Teilen

Klappentext:

Eine wilde Katz-und-Maus-Jagd

Ein vermummter Räuber stürmt in die Bank und tötet den Filialleiter. Der Mörder flüchtet mit der Beute und steigt in einen Bus, der zufällig vor der Bank hält. Aber er hat nicht mit Lissy gerechnet. Eine im wahrsten Sinne des Wortes spannende Katz-und-Maus-Jagd beginnt.


Rezension:

Beim bewaffneten Banküberfall gibt es einen Todesfall. Der Mörder entkommt mit einem zufällig gerade haltenden Bus. Doch schnell wendet sich das Blatt.

Die Katze auf dem Cover dieses booksnacks sowie der Klappentext machen es wohl klar: Eine Katze spielt hier eine Rolle. Diese fällt jedoch ganz anders aus, als man denken könnte. Der Mord und was dann geschieht, reichen jedoch nicht aus, um aus Helmut Hafners Kurzgeschichte ein rundes Ganzes zu machen. Selbst für eine Kurzgeschichte fehlt da einfach etwas. Für eine kurze Pausenunterhaltung mag die Story ja taugen, eine wirkliche Pointe sollte der Leser aber nicht erwarten.


Fazit:

Es gibt in der booksnacks-Reihe eindeutig bessere Kurzgeschichten.


Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog

Dem Eisenacher Rezi-Center kann man auch auf Facebook folgen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks