Helmut Hornung Schwarze Löcher und Kometen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwarze Löcher und Kometen“ von Helmut Hornung

Wenn am 11. August 1999 mittags über Süddeutschland das Sonnenlicht erlischt, sind wir Zeugen einer totalen Sonnenfinsternis - ein Jahrhundertereignis! Davon ausgehend führt uns Helmut Hornung aus diesem Sonnensystem in die nähere Umgebung unserer Milchstraßen-Galaxie, bis wir am Rande des Universums den Roten Riesen, Quasaren, Schwarzen Löchern und anderen astronomischen Begleitern begegnen. "Schwarze Löcher und Kometen" ist der zwölfte und damit abschließende Band der Reihe "Naturwissenschaftliche Einführungen im dtv".

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

Die Cappuccino-Strategie

Keine leichte Kost, nicht für jeden geeignet.

Archimedes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen