Helmut Krausser

(437)

Lovelybooks Bewertung

  • 376 Bibliotheken
  • 15 Follower
  • 7 Leser
  • 64 Rezensionen
(173)
(157)
(71)
(26)
(10)

Lebenslauf von Helmut Krausser

Helmut Krausser wurde 1964 geboren und ist Schriftsteller, Dichter, Bühnenautor und Verfasser diverser verschiedener Beiträge und Publikationen in Zeitungen und Zeitschriften, von Musikaufzeichnungen und Hörspielen. Er wuchs in München auf und arbeitete nach seinem Abitur als Nachtwächter, Opernkomparse, Zeitungswerber, Popsänger, Rundfunksprecher und Journalist. Danach begann er ein Studium der Archäologie, Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte an der LMU München, beendete es allerdings nicht. Nach Arbeits- und Perspektivlosigkeit begann Krausser eine literarische Karriere an Theatern. Im August 2015 erschien Kraussers aktuelles Werk "Alles ist gut".

Bekannteste Bücher

Alles ist gut

Bei diesen Partnern bestellen:

Gebrauchsanweisung für den FC Bayern

Bei diesen Partnern bestellen:

Taschenbücher / Melodien

Bei diesen Partnern bestellen:

Verstand und Kürzungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Deutschlandreisen

Bei diesen Partnern bestellen:

Plasma: Gedichte

Bei diesen Partnern bestellen:

Nicht ganz schlechte Menschen: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Einsamkeit und Sex und Mitleid: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Eros: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Nicht ganz schlechte Menschen

Bei diesen Partnern bestellen:

Zwei ungleiche Rivalen

Bei diesen Partnern bestellen:

Taschenbücher / Aussortiert

Bei diesen Partnern bestellen:

Fette Welt

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vom Eros der Macht

    Eros

    Alira

    11. September 2017 um 18:11 Rezension zu "Eros" von Helmut Krausser

    Die abenteuerliche Lebensbeichte eines todkranken Millionärs, ohne Erotik und mit dauerndem Wechsel der Perspektive. Spannend wird das Ganze allerdings erst ganz zum Schluss, auf den letzten 20 Seiten.

  • Witziges und nachdenkliches Großstadtpanorama...

    Taschenbücher / Einsamkeit und Sex und Mitleid

    Creed

    26. January 2017 um 17:42 Rezension zu "Taschenbücher / Einsamkeit und Sex und Mitleid" von Helmut Krausser

    Ein interessantes und komplexes Buchexperiment...etliche, charakterlich völlig verschiedene Personen werden von Krausser in recht kurzen Kapiteln vorgestellt und dann von Zeit zu Zeit weiterbeobachtet. Dabei schafft es der Autor, im Laufe des Romans immer wieder, dass sich die Wege der einzelnen Protagonisten auf zufällige Weise kreuzen, mal vordergründig, mal eher im Hintergrund der Handlung. So entsteht ein riesiges Panorama von Schicksalen in der deutschen Hauptstadt, das aus Dutzenden von skurrilen Einzelepisoden ...

    Mehr
    • 2
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    29. December 2016 um 13:40

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 1924
  • Des Rattenfängers Melodien

    Taschenbücher / Melodien

    The iron butterfly

    26. July 2016 um 23:12 Rezension zu "Taschenbücher / Melodien" von Helmut Krausser

    Nachdem der Alchimist Castiglio an der Herstellung von Gold scheitert, entschließt er sich seinen Traum zu verwirklichen. Zusammen mit seinem Gehilfen Andrea konzentriert er sich auf die Komposition von Melodien, die den Menschen im Guten wie im Bösen beeinflussen können. Sein Tun wird ohnehin von der Bevölkerung mit großer Skepsis und Voreingenommenheit beobachtet und wenn seine Grundidee auch durchaus positiv war, so versteift er sich zunehmend und wird schonungslos und radikal in seinen Handlungen. Andrea, der ihm treu zur ...

    Mehr
  • "Momente von Aura und Bedeutung"

    Taschenbücher / Einsamkeit und Sex und Mitleid

    The iron butterfly

    Rezension zu "Einsamkeit und Sex und Mitleid" von Helmut Krausser

    Callboy Vincent überrascht Einbrecherin Vivien in seiner Wohnung und bietet ihr seine eingelassene Badewanne an, der frühpensionierte Lateinlehrer Ekkehard Nölten tröstet sich mit einem Bier in seiner Stammkneipe „Nachtmar“ und knüpft erste freundschaftliche Bande zu Kellnerin Minnie, Dr. Thomas Stern muss strumpfsockig seinen Zug verlassen, da ihm die schicken weißen Sneaker während eines Powernaps im Zug gestohlen wurden, die erfolgreiche Geschäftsfrau Julia verlässt ihren Mann Uwe, weil er ihr als snöder Filialleiter plötzlich ...

    Mehr
    • 5
  • Alles wird gut

    Alles ist gut

    rallus

    Rezension zu "Alles ist gut" von Helmut Krausser

    Marius Brandt ist ein verkannter und etwas heruntergekommener Komponist der alten Schule. Nachdem ihn seine Freundin verlässt steckt er in einem tiefen Tal der Leiden und des Alkohols. Zufällig wird er stolzer Besitzer von geheimnisvollen Noten, die auf den ersten Blick nichts besonderes verheißen, aber nach einem nächtlichen Einfall im Traum, kennt er plötzlich einen Weg diese Noten zu decodieren, denn der äußere Schein verbirgt ein paar außergewöhnliche Melodien. Diese baut er in eine Auftragsarbeit ein. Bei der Uraufführung ...

    Mehr
    • 2
  • Eine deutsche Zeitreise...

    Eros

    Creed

    03. February 2016 um 18:28 Rezension zu "Eros" von Helmut Krausser

    Der bisher geradlinigste Roman, den ich von diesem deutschen Ausnahmeschriftsteller gelesen habe, obwohl Krausser auch hier wieder verschiedene Prosaelemente vermischt. Trotzdem wird die Story mehr oder weniger chronologisch erzählt. Ein reicher alter Industriemagnat läßt einen Schriftsteller zu sich kommen, um seine Lebenserinnerungen niederschreiben zu lassen. Was folgt, ist die Geschichte einer lebenslangen Obsession, die unerwiderte Liebe des reichen Mannes zu Sofie, einer Frau, die er als Jugendlicher im zweiten Weltkrieg ...

    Mehr
  • Krausser par excellence

    Taschenbücher / Melodien

    Sven_Haeuser

    23. January 2016 um 17:50 Rezension zu "Taschenbücher / Melodien" von Helmut Krausser

    Auf Helmut Krausser ist Verlass, zumindest seit er seine Sturm und Drang-Phase hinter sich gelassen hat - die nicht ganz mein Fall war. Seine Romane sind handwerklich wunderschön, jeder Satz sitzt und jedes Wort ist genau das richtige.  Melodien ist ein postmoderner Vorzeigeroman und Krausser beherrscht dieses Genre sehr gut: das Erzählen auf mehreren Handlungs- und Zeitebenen, die Spielart sich als "historischer" Roman zu tarnen, aber vor allem das Unterhaltungsgebot. Krausser greift in die Trickkiste und verfeinert die ...

    Mehr
  • „Spürst du denn nicht, wie mein Herz auf dich einschlägt?“

    Taschenbücher / Die letzten schönen Tage

    The iron butterfly

    Rezension zu "Taschenbücher / Die letzten schönen Tage" von Helmut Krausser

    Werbetexter Serge und Fotograf David teilen sich Katis Körper. Katharina, die an der Berliner Oper arbeitet, niemals zu spät kommt und bei Serge nie kommt. Serge weiß im Grunde auch gar nicht, daß Kati ihn mit seinem ungeliebten Kollegen betrügt und mit David ausgesprochen gut (zurecht)kommt, denn er ist viel zu sehr mit sich beschäftigt. Gerade um die Weihnachtszeit herum versiegt seine kreative Ader und dabei will Chef Borten noch vor den Feiertagen das Konzept für die halterlosen Strumpfhosen auf dem Tisch haben. Als Serge bei ...

    Mehr
    • 3
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks