Helmut Loeven Barbara lächelt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Barbara lächelt“ von Helmut Loeven

Inhalt Barbara ist in der Stadt Gedicht Mao ißt chinesisch An der Ampel Barbara ist in der Stadt Besuch bei Dr. Roth Fischer kommt zum Essen Mit einem Teller voll Spargel im Theater Wenn es an der Tür klingelt, mache ich normalerweise nicht auf Diskretion! Ein Beamter wird langsam verrückt Gedicht Über falsches Denken Jogger in Kaarst Ich ging ins Kino Noch so eine Geschichte Barbara lächelt Ich werde zum Verbrecher Nichts für mich Cul-de-sac Ein Beamter wird langsam verrückt Der Getreidespeicher Ich entferne mich unauffällig Gedicht Der Schatz im Silbersee In der Schweiz Ich entferne mich unauffällig Goodbye – Hello Äpfel, Pflaumen, Birnen Mit Frauke nicht nach Düsseldorf Anhang Theater des Schreckens Texterläuterungen Bio/Bibliographische Angaben

Stöbern in Romane

Phantome

Mich hat das Buch auf jeden Fall berührt, es wirkt nach, vor allem wegen der Teile des Bosnienkriegs.

readinganna

Sonntags fehlst du am meisten

Tragische Geschichte, die zeigt wie sich durch äußere Umstände ein Leben entwickeln kann.

dartmaus

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Eine berührende Geschichte!

Fluffypuffy95

Sieben Nächte

Für mich persönlich etwas zu überbewertet. Statt vieler komplizierter Worte und Gedankengänge wären Taten interessanter gewesen.

Cailess

Vintage

Ein ganz, gaznz tolles Buch. Es hat alles was für mich einen perfekten Roman ausmacht.

eulenmatz

Die Geschichte der getrennten Wege

Wenn einen die Vergangenheit einholt und das Leben sich wendet...Spannend, tiefgründig und erwachsen!

Kristall86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen