Helmut Merschmann Tim Burton

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tim Burton“ von Helmut Merschmann

Von Tim Burton stammen nicht nur die Megaseller BATMAN und BATMAN RETURNS, sondern auch einige der originellsten Kinomärchen Hollywoods, wie EDWARD MIT DEN SCHERENHÄNDEN oder TIM BURTON'S NIGHTMARE BERFORE CHRISTMAS. Trotz der großen Budgets, mit denen er hantiert, tragen seine Filme doch die persönliche Handschrift eines Regisseurs, der eine sichtbare Vorliebe für das Makabre, Bizarre und Schräge hat und mit enormer Liebe zum Detail zu Werke geht. Zudem kennzeichnet Burtons Arbeit die Freude am schlechten Geschmack, Ed Wood, dem "schlechtesten Regisseur aller Zeiten", widmete er einen eigenen Film. Die meisten seiner Helden sind verschrobene Typen, Außenseiter und Exzentriker - und damit Tim Burton selbst nicht ganz unähnlich. Das Buch zeichnet seine Karriere nach, beschreibt die stilistischen Eigenheiten und die wiederkehrenden Motive seines Werks und würdigt eingehend jeden seiner Filme. Dirk Schaefer hat ein eigenes Kapitel über die Filmmusik Danny Elfmans beigesteuert. Mit rund 4 24 Fotos und Bildsequenzen.

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen