Helmut Newton The Best of Helmut Newton

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Best of Helmut Newton“ von Helmut Newton

Das Beste aus Helmut Newtons photographischem Werk der 60er bis 90er Jahre: mit über 100 Bildern gibt unser Band einen nach wie vor gültigen Einblick in das Gesamtwerk des legendären Meisters der erotischen Inszenierung. Mode, Akt und Portrait, Newtons Spezialgebiete, in denen er Luxus, Glamour und die Eitelkeiten der Welt, Eros und Thanatos eine ganz spezielle, unverkennbare Verbindung eingehen läßt, sind in ihrer jeweiligen Entwicklung repräsentativ und nur mit Hauptwerken, echten Newton- Ikonen, vertreten: die sensationellen frühen Modephotos für die britische Vogue, Liz Taylor mit Papagei im Pool, Helmut Berger nackt am Kamin, Helmut Kohl vor einer deutschen Eiche, Salvador Dalí am Tropf, die Big Nudes und die späten, makabren Wachsfiguren. Das Geheimnis von Helmut Newton (1920–2004) bestand darin, daß er sich von der Welt des Glamour, der Maskerade und des schönen Scheins nicht blenden ließ, sie vielmehr grell ausleuchtete und exponierte – in brillanten Bildern, die mehr sind als das, was sie zeigen.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen