Helmut Qualtinger , Helmut Qualtinger Der Herr Karl

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Herr Karl“ von Helmut Qualtinger

Im Magazin eines Gemischtwarenladens drängt der "Herr Karl" dem Publikum seine Erlebnisse auf. Seine Liebenswürdigkeit ist bösartig, er ist DER Mitläufer Hitlers, mit ordinärem Augenzwinkern berichtet er von Liebesabenteuern und politischen Ansichten. Bereits die erste Ausstrahlung des von Carl Merz und Helmut Qualtinger verfassten Monologs am 15. November 1961 im Österreichischen Rundfunk löste eine Protestwelle aus. Der Herr Karl wurde zum Archetypus des Kleinbürgers, der alles immer vorher schon wusste und der im Nachhinein dann nie dabei war. Eine Neuausgabe dieses Klassikers der österreichischen Literatur des 20. Jahrhunderts mit einem ebenso kenntnisreichen wie pointierten Nachwort von Daniel Kehlmann und Fotos von Franz Hubmann.

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

Die Leichtigkeit

Unglaublich berührendes, kluges und überraschend witziges Buch, indem die Autorin den Anschlag auf Charlie Hebdo verarbeitet.

liesdochmaleinbuch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen