Helmut Rübsam Soldatische Erfahrung des Ersten Weltkriegs am Beispiel der Ostfront

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Soldatische Erfahrung des Ersten Weltkriegs am Beispiel der Ostfront“ von Helmut Rübsam

In dieser Studie wird vor allem auf das Thema "Kriegserfahrungen" eingegangen. Dabei spielt die aktuelle Forschungsliteratur und die Quellen eine herausragende Rolle. Dabei lässt sich feststellen, dass die Kriegserfahrungen der Soldaten, die am östlichen Kriegsschauplatz im Ersten Weltkrieg eingesetzt waren, bisher nur wenig von der heutigen Forschung beachtet wurden, obwohl viele Soldaten ihre Erlebnisse in Feldpostbriefen, Memoiren und Tagebüchern niedergeschrieben haben und diese Erinnerungen eine gute Quellenbasis darstellen. Der Fokus der Weltkriegsforschung war bis vor ca. 20 Jahren ganz auf die deutsche Westfront ausgerichtet und erst nach einer ausführlichen Aufarbeitung der Ereignisse im Osten, wurde diese in den Blick der Forschung genommen.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen