Helmut Reinalter Die Freimaurer

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Freimaurer“ von Helmut Reinalter

Helmut Reinalter behandelt in diesem Buch die europäische Freimauererei von ihren legendären Ursprüngen bis in die unmittelbare Gegenwart. Er stellt ihre Ziele, ihr Innenleben, ihre Organisationsstrukturen und Richtungen, ihr Verhältnis zu Staat, Politik, Gesellschaft, Kultur, Kirche und auch zu ihren Gegnern dar. Im Mittelpunkt steht die Frage nach dem Selbstverständnis der Freimaurerei und ihrer gesellschaftlichen Rolle und Wirkung.

Stöbern in Sachbuch

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Freimaurer" von Helmut Reinalter

    Die Freimaurer

    Sokrates

    25. October 2011 um 12:40

    Helmut Reinalter, Professor für neuere Geschichte und politische Philosophie, hat mit diesem Band aus der "Beck'schen Reihe" eine sehr knappe, auf das Allerwesentliche verkürzte Darstellung der Freimaurer abgeliefert. - Das Buch ist souverän geschrieben, leicht verständlich. Die Faktendichte und der von der Reihe vorgegebene Rahmen (Buchseiten u.ä.) nötigen jedem Autor jedoch eine arge Raffung des Themas ab. Reinalter gelingt dies recht gut. Seine Einführung in die Entstehungsgeschichte der Freimaurerlogen seit den 1750er Jahren gibt einen knappen, aber für die Einführung ausreichenden Einblick; auch die Übersicht über Philosophie, Selbstverständnis und Praxis sind kurz und knapp gehalten, machen aber immerhin 2/3 des Umfanges des Buches aus. Im Anhang wird eine recht umfangreiche Literaturübersicht geboten. -- Zusammenfassend eine recht annehmbare Einführung, ein Überblick, über eine gesellschaftliche und philosophische Bewegung, die bis heute wirkt und ihren Idealen treu zu bleiben bestrebt ist. Das Buch ist jedoch bestensfalls für die rasche Einarbeitung in einen größeren Komplex geeignet, ebnet das Verständnis für die Zeit der Aufklärung und die Praxis der Freimaurer.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Freimaurer" von Helmut Reinalter

    Die Freimaurer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. August 2008 um 11:37

    Basiert zwar alles auf wahre Fakten, ist aber sehr schwierig und für Viele unverständlich geschrieben!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks