Helmut Seethaler Texte für Denkende + gegen das Denk-Ende

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Texte für Denkende + gegen das Denk-Ende“ von Helmut Seethaler

Helmut Seethaler kennen in Wien alle, die statt Blumen auch gerne mal ein Gedicht pflücken: In den letzten 43 Jahren verfasste er 11.400 Pflückgedichte. Die sprachspielerischen, kapitalismus- und medienkritischen Texte verbreitet er millionenfach an Laternen, Säulen, Bäumen, Lichtmasten und Wänden im öffentlichen Raum Wiens und darüber hinaus. In „Texte für Denkende + gegen das Denk-Ende“ finden einige dieser ansonsten nur punktuell verfügbaren Gedichte ein dauerhaftes Zuhause. Die auf einer Banderole beiliegenden Aufkleber mit Seethaler-Gedichten sind rückstandsfrei wieder ablösbar.

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen