Helmut Stangl EXHIBITIONIST, ROULETTESPIELER, EINBRECHER UND BETRÜGER

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „EXHIBITIONIST, ROULETTESPIELER, EINBRECHER UND BETRÜGER“ von Helmut Stangl

Geprägt durch meine Persönlichkeitsstörungen (Spielsucht, Exhibitionismus ) wurde ich schon mit 21 Jahren zum ersten Mal straffällig. Neben der Beschaffungskriminalität für meine Spielsucht war auch mein Exhibitionismus einer der Gründe für insgesamt 25 Jahre Gefängnisaufenthalt. Erst 1998 hatte ich die Möglichkeit zur Therapie. Das Ergebnis war positiv, denn seit dieser langjährigen Spielsuchttherapie besuchte ich kein Spielcasino mehr. Die Folge: Keine Eigentumsdelikte mehr. Trotzdem wurde ich nach 6 Jahren in Freiheit erneut straffällig. Mein Exhibitionismus, der Zwang mich immer wieder nackt zu zeigen (meist nur mit kurzem Regencape und Gürtel bekleidet) vorwiegend vor Mädchen ab 9 Jahren, führten durch Berührungen der Mädchen und umgekehrt zu Sexuellem Missbrauch und zu neuerlicher Verurteilung. Erst jetzt wurde auch diese Störung therapiert. 10 Jahre Therapie und chem. Kastration heilten auch diese Handlungen. Diese Autobiographie wird mit Zeitungsausschnitten und Fotos dokumentiert.

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen