Helmut Werner Okkulte Schriften von Paracelsus - Gesamtausgabe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Okkulte Schriften von Paracelsus - Gesamtausgabe“ von Helmut Werner

Paracelsus (1493-1541, bürgerlich: Theophrastus Bombastus von Hohenheim) war Arzt, Chemiker, Alchemist, Astrologe, Mystiker, Laientheologe und Philosoph. Von seinem Vater (Arzt und Chemiker und Sohn eines Adeligen von Hohenheim), erhielt er den ersten Unterricht. Danach lernte er bei Abt Tritheim in Sponheim (Chemie und Alchemie) sowie bei dem Wundarzt Sigismund Fugger (Medizin). Er erwarb sich durch eigene Studien während vieler Reisen und als Feldarzt umfangreiche Kenntnisse in der Heilkunst.
Paracelsus wurde schon zu Lebzeiten gerade von seinen Studenten geachtet und bewundert, denn er hielt als erster seine Vorlesungen in deutscher Sprache ab, um sie vielen zugänglich zu machen. Von seinen Gegnern jedoch wurde er gerade auch deshalb verpönt und geschmäht. Seine medizinischen Heilerfolge waren teilweise so spektakulär, dass sie ihm die erbitterte Gegnerschaft von etablierten Medizinern und honorigen Apothekern eintrugen, da er mit unkonventionellen Methoden arbeitete. Er stellte die pure "Bücherweisheit"magischen Archidoxen" der medizinischen Gelehrten an den Pranger und warf den Scharlatanen unter den Medizinern und Apothekern öffentlich Unzulänglichkeit und Geldgier vor. Paracelsus selbst legte Wert auf natürliche pflanzliche Heilmittel und eine möglichst kostengünstige Heilung. Mit seinen Ideen bahnte Paracelsus den Weg für die moderne Arzneimittellehre und Naturheilkunst. Bis heute dient Paracelsus als Namensgeber für Apotheken, Drogerien, für Schulen der Naturheilkunde und Kliniken. Seine Persönlichkeit faszinierte und beeinflusste viele Naturwissenschaftler ebenso wie Gläubige (Christen, Gnostiker, Rosenkreuzer, Freimaurer, Muslime) oder auch Psychologen (C. G. Jung) sowie Strömungen der Naturmedizin und Esoterik.
Paracelsus hinterließ zahlreiche deutschsprachige Aufzeichnungen und Bücher medizinischen, astrologischen, philosophischen und theologischen Inhalts, die größtenteils erst nach seinem Tode erschienen.
Der Autor Helmut Werner gibt in diesem Buch einen kompakten Überblick zu den Forschungen und Schriften von Paracelsus. Seine Vorstellungen zur Philosophie, Astronomie, Alchemie, Okkultismus, Wahrsagekunst, Chiromantie und Magie, werden in diesem Werk dargelegt, ausgewertet und Interessierten leichtverständlich und fesselnd zugänglich gemacht.

Stöbern in Sachbuch

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt setzt mit Wortgewalt und Offenheit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen <3.

Tialda

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks