Helmut Wichlatz

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 18 Rezensionen
(8)
(6)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein faszinierender Rheinland-Krimi

    Mordsclique

    Sternenlicht_

    25. February 2017 um 18:52 Rezension zu "Mordsclique" von Helmut Wichlatz

    Das Krimi-Debüt von Herr Wichlatz startet spannend: Die Geschichte beinhaltet zwei Handlungsstränge, einer spielt im Jahre 1988, der andere in 2009. Als 1988 vier Jugendliche eine Bank in Erkelenz überfallen, stirbt dabei eine alte Dame. Ihr Enkel Berger, der ebenfalls am Banküberfall beteiligt ist, wird verhaftet und wandert für diesen Mord ins Gefängnis. Jahre später treffen sich die vier ehemaligen Freunde wieder. Nun geschieht erneut ein Mord - einer der vier muss daran glauben. Berger steht erneut unter Verdacht. Ist er ...

    Mehr
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    LaLeser

    zu Buchtitel "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert ...

    Mehr
    • 2535
  • Absolut empfehlenswert!

    Mordsclique

    mordsbuch

    08. March 2016 um 08:40 Rezension zu "Mordsclique" von Helmut Wichlatz

    1988 begehen vier Jugendliche in Erkelenz einen Bankraub. Eine ältere Dame wird bei dem Überfall ermordet und einer der Täter ist ihr Enkel. Er wird gefasst, da man ihn über die Leiche gebeugt und mit einer Schusswaffe in der Hand vorfand. Die anderen drei kamen ungestraft davon führen jetzt ein erfolgreiches Leben. 2009 treffen die vier, nach über 20 Jahren, bei einem Schuljubiläum wieder aufeinander und plötzlich wird einer von ihnen ermordet. Warum? Das wollen Kommissar Becker und der Journalist Markus Müller herausfinden und ...

    Mehr
  • Langersehntes und gelungenes Krimi-Debüt

    Mordsclique

    andreas_kriminalinski

    Rezension zu "Mordsclique" von Helmut Wichlatz

    Da ist es also, das Krimi-Debüt von Helmut Wichlatz! Und was für ein Pfund! Um es vorweg zu nehmen: „Mordsclique" hat mir richtig gut gefallen. Aber schön der Reihe nach … Das Jubiläum eines Erkelenzer Gymnasiums führt zwei berühmte Söhne und eine berühmte Tochter der Stadt zurück in die vor vielen Jahren verlassene Heimat. Und dann ist da auch noch ein gewisser Berger, der so gar nicht in diese Clique passt. Auch er erwartet die drei VIPs in der gemeinsamen Heimatstadt. Berger hat mit seinen ehemaligen Freunden noch eine offene ...

    Mehr
    • 2
  • Unterhaltsamer Krimi

    Mordsclique

    Carol-Grayson

    01. November 2015 um 17:48 Rezension zu "Mordsclique" von Helmut Wichlatz

    Drei Prominente, ein Topmodel, ein Topmanager und ein Rockstar kehren nach Jahrzehnten anläßlich eines Jubiläums in ihre Heimatstadt Erkelenz zurück. Sie alle haben ihr Glück in der Ferne gemacht, doch ein dunkles Geheimnis verbindet sie: In früher Jugend haben sie mit ihrem Freund Berger eine Sparkasse überfallen. Berger, der später angeblich seine Großmutter ermordet haben soll als er an das bei ihm zuhause versteckte Geld wollte, wird verhaftet und büßt für sie alle. Jetzt ist Berger wieder frei und nicht nur er hat eine ...

    Mehr
  • toll ausgearbeiteter Krimi........

    Mordsclique

    steffis-und-heikes-Lesezauber

    25. October 2015 um 08:13 Rezension zu "Mordsclique" von Helmut Wichlatz

    Kurzbeschreibung Vier Erkelenzer Jugendliche begehen einen Bankraub. Während einer von ihnen – über einer Leiche kniend – gefasst wird und ins Gefängnis wandert, kommen die übrigen drei ungestraft davon und machen steile Karrieren. Ein Schuljubiläum bringt die vier wieder zusammen. Doch dann stirbt der Erste von ihnen. Kommissar Becker und sein Freund, der Journalist Markus Müller, beginnen, den längst abgeschlossenen Mordfall von damals wieder aufzurollen. Meinung Nach diversen Kurzkrimis ist „Mordsclique“ der erste ...

    Mehr
  • Wie einer von Freunden verraten wird, von denen er sich Rettung versprach

    Mordsclique

    Buecherspiegel

    18. October 2015 um 11:05 Rezension zu "Mordsclique" von Helmut Wichlatz

    Nachdem ich die Danksagung am Ende des Krimis von Helmut Wichlatz „Mordsclique“ gelesen hatte, habe ich mir die Seite von Erkelenz, dem Tatort, mal genauer angesehen. Im Groben stimmen die Fakten überein, das Leben geht nun mal weiter, es macht einen sympathischen Eindruck. Selbst das Gymnasium hat ihren Namen nicht verändern müssen. Was aber der Leiter von seinem Alter ego im Krimi gehalten hat … Aber zunächst zur Ausgangslage. Die Geschichte spielt in zwei Zeitebenen, die gut miteinander verflochten sind, keine Brüche oder ...

    Mehr
  • Geister der Vergangenheit

    Mordsclique

    Simi159

    07. October 2015 um 20:19 Rezension zu "Mordsclique" von Helmut Wichlatz

    Wegen eines Schuljubiläums, des Cusanus-Gymnasiums, kehrendrei ehemalige Schüler, jetzt Berühmtheiten, in ihre Heimatstadt Erkelenz zurück. Einer ist der Rockstar, Luc Martens, die zweite ist das gefeiertes Modell, Ellen Kamps und der dritte der erfolgreicher Geschäftsmann Bernd Jacobs. Vor 20 Jahren haben die drei die Provinz verlassen um in der weiten Welt ihr Glück zu finden. Jetzt in Erkelenz treffen sie auf alte Bekannte, darunter auch ihr alter Kumpel Bergen. dieser wurde vor zwanzig Jahren wegen Mordes an seiner Oma sowie ...

    Mehr
  • Er war ein Bauernopfer

    Mordsclique

    mabuerele

    Rezension zu "Mordsclique" von Helmut Wichlatz

    „...und solche hoffnungslosen Augen wollte er nie wieder sehen...“ Erkelenz – Venrath 1988: Eine alte Frau liegt tot in ihrer Wohnung. Erkelenz 2009: Berger ist nach seiner Haftentlassung nach Erkelenz zurückgekehrt. Er war wegen dem Mord an seiner Oma verurteilt worden, hat ihn aber nie gestanden. Jetzt wartet er. Im Sitzungssaal des Rathauses verkündet Dr. Hermann Sonnenschein, langjähriger Direktor des Gymnasiums, dass aus Anlass des 150jährigen Jubiläums berühmte Absolventen eingeladen wurden und zugesagt haben. Es sind der ...

    Mehr
    • 4

    lesebiene27

    04. October 2015 um 15:28
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks