Helmut Zeller

 4 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Helmut Zeller

Cover des Buches Geboren im KZ (ISBN: 9783406690839)

Geboren im KZ

 (8)
Erschienen am 10.12.2015
Cover des Buches Reise Know-How CityTrip PLUS Prag (ISBN: 9783831726332)

Reise Know-How CityTrip PLUS Prag

 (2)
Erschienen am 20.04.2015
Cover des Buches Slowakei (ISBN: 9783831715831)

Slowakei

 (2)
Erschienen am 01.07.2007
Cover des Buches Diagnose: Judenhass (ISBN: 9783406755897)

Diagnose: Judenhass

 (1)
Erschienen am 18.03.2021
Cover des Buches Ich sang für die SS (ISBN: 9783406659836)

Ich sang für die SS

 (1)
Erschienen am 20.07.2018
Cover des Buches Reise Know-How CityTrip Prag (ISBN: 9783831727810)

Reise Know-How CityTrip Prag

 (1)
Erschienen am 11.04.2016
Cover des Buches Taxi am Shabbat (ISBN: 9783406712975)

Taxi am Shabbat

 (0)
Erschienen am 29.08.2017
Cover des Buches Reise Know-How CityTrip Prag (ISBN: 9783831732142)

Reise Know-How CityTrip Prag

 (0)
Erschienen am 25.03.2019

Neue Rezensionen zu Helmut Zeller

Cover des Buches Diagnose: Judenhass (ISBN: 9783406755897)Sikals avatar

Rezension zu "Diagnose: Judenhass" von Eva Gruberová

Was ist mit unserer Welt nur los?
Sikalvor 20 Stunden

Immer wieder denken wir mit Schrecken zurück an Auschwitz, an Vertreibung, Unterdrückung und Demütigung. Mittlerweile sollte man meinen, dass wir Menschen eines Besseren belehrt wurden und jüdisches Leben ein selbstverständlicher Teil unseres Alltags geworden ist. Doch dann hört man von Anschlägen wie in Halle oder man verfolgt Posts im Netz, die vor Hass nur so triefen. Wie empfinden Jüdinnen und Juden dieses Leben?

 

Eva Gruberová und Helmut Ziller haben auf ihrer Reise quer durch Deutschland mit den Betroffenen gesprochen, haben recherchiert und analysiert. Die Zusammenfassung können wir in diesem Buch lesen – über manches den unglaubwürdig den Kopf schütteln oder erschrecken. Wir müssen uns klar machen, dass der Antisemitismus keinesfalls ausgestorben ist, sondern mitten unter uns ist. Er wird geduldet oder bagatellisiert. Was ist schlimmer? Diese Frage muss wohl jeder für sich beantworten …

 

„Als Jude in Deutschland zu leben, fühle sich ähnlich an wie in den Tagen nach Tschernobyl. … Die Sonne scheint, der Himmel ist blau, aber Eltern sind angehalten, ihre Kinder nicht auf die Straße zu lassen, weil dort unsichtbare Gefahren lauern.“

 

Das Autorenduo zeigt den alltäglichen Antisemitismus auf und zeigt uns unterschiedliche Ausprägungen – derzeit boomen beispielsweise Verschwörungsmythen zum Corona-Thema. Welche Unterschiede in Schulen oder in der Politik gemacht werden, wie Rassismus gelebt wird – all das kann man hier lesen. Wie Jüdinnen und Juden ihre Religion verleugnen, um in Ruhe leben zu können, zeigt sehr stark, dass eine Grenze bereits überschritten wurde.

 

„Wissen Sie, im Judentum gibt es einen Begriff: Davka. Das bedeutet zum Trotz. Wir machen weiter, das ist unsere Reaktion.“

 

Ein Buch gegen das Wegschauen und für Toleranz. Unbedingt lesen!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Geboren im KZ (ISBN: 9783406690839)M

Rezension zu "Geboren im KZ" von Eva Gruberová

Unbeschreibbar
Malonvor einem Jahr

dieses Elend und das unendliche Glück geborenen Leben - umbeschreibbar. Man muss es lesen!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Reise Know-How CityTrip Prag (ISBN: 9783831727810)Claudias-Buecherregals avatar

Rezension zu "Reise Know-How CityTrip Prag" von Helmut Zeller

CityTrip Prag
Claudias-Buecherregalvor 4 Jahren

Der kompakte Reiseführer "CityTrip Prag" von Reise Know How hat 156 Seiten, eine flexible aber stabile Bindung und ist somit ideal, um ihn auf Reisen stets in der Hand(-tasche) dabei zu haben. Der Reiseführer bietet außer vielen Informationen auch einen großen Faltplan zum Herausnehmen, sowie Pläne über Hradschin und Kleinseite im vorderen und Altstadt und Josefstadt im hinteren Teil der Klappbroschur, somit hat man die wichtigsten Karten stets zur Hand ohne mit einem großen Faltplan hantieren zu müssen. Zusätzlich gibt es noch eine kostenlose Web-App für Smartphone, Tablet und PC.

Aufbau des Reiseführers:

  • neun "nicht verpassen!"-Tipps in einer komprimierten Übersicht zu Beginn des Reiseführers
  • Inhaltsverzeichnis mit Zeichenerklärung
  • Prag entdecken (Sightseeing Tipps nach Bezirken sortiert)
  • Prag erleben (z.B. für Kauflustige, Genießer oder Museumsfreunde)
  • Prag verstehen (die Geschichte der Stadt)
  • Praktische Reisetipps nebst An- und Rückreise, Unterkünften, Geldfragen, Verkehrsmittel usw.
  • Anhang

Sofern es ihn gibt, begleitet mich stets ein CityTrip zu einer Städtereise. Das System des Reiseführers ist extrem einfach und super bequem in der Handhabung, daher habe ich auch für meinen Pragurlaub darauf zurückgegriffen.

City Trip Prag beinhaltet 56 Sightseeing-Tipps. Diese werden ausführlich erläutert, oft mit Fotos und vor allem mit hilfreichen Informationen wie Adresse, Öffnungszeiten oder Preisen versehen. Ergänzend werden diese Sightseeing-Vorschläge durch zahlreiche Tipps für Hotels, Bars, Museen, Einkaufsmöglichkeiten usw. Ich lese mir stets als erstes diese Sightseeing-Tipps durch, um schon einmal zu sehen, was mich interessiert. Da diese Tipps nummeriert sind, kann ich in der Straßenkarte schauen, wo was liegt, mir die wichtigen markieren und so sehr einfach individuelle Stadtrundgänge zusammenstellen. Anders herum findet man schnell die Informationen zu der jeweiligen Sehenswürdigkeit, wenn man auf der Karte sieht, dass man gerade bei Tipp Nr. 10 angekommen ist, einfach zu der entsprechenden Seite blättern und schon kann man die Informationen und Hintergründe dazu nachlesen.

Mir persönlich sind in diesem Reiseführer zu wenig Fotos. Prag bietet sehr viel zu sehen, allerdings oft "nur" Gebäude, wo ich gerne vorher schon ein Foto von gesehen hätte, um entscheiden zu können, ob es mir einen Foto-Stopp im Stadtrundgang wert ist oder nicht. Da ich fast alle Sehenswürdigkeiten nicht kannte (Prag hat nun mal nicht den Eifelturm oder den Big Ben, wo man sofort weiß, dass man da unbedingt hin möchte), konnte ich so oft nicht abschätzen, ob ich mir dieses oder jenes Gebäude nun ansehen möchte oder nicht. Da hätten ein paar Fotos mehr mir die Entscheidung leichter gemacht. Ansonsten bin ich mit dem CityTrip Reiseführer wieder sehr gut klargekommen.

Fazit: Der CityTrip Reiseführer ist super leicht in der Anwendung. Jeder kann seinen Focus auf das legen, was ihm persönlich am Wichtigsten ist (generelle Sightseeing-Tipps, Museen, tolle Bars im Nachtleben usw.). Es ist einfach entweder den vier vorgegebenen Stadtrundgängen zu folgen oder sich durch die nummerierten Sightseeing-Tipps selbst einen zu basteln. Ein paar mehr Fotos wären in diesem Falle aber hilfreich gewesen.

Taschenbuch: 156 Seiten
Verlag: Reise Know-How; Auflage: 6 (11. April 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3831727813
ISBN-13: 978-3831727810

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks