Helmuth Kiesel

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(4)
(0)
(0)
(0)

Lebenslauf von Helmuth Kiesel

Helmuth Kiesel wurde 1947 in Bühlerzell geboren. Er studierte Germanistik und Geschichtswissenschaften in Tübingen. 1976 promovierte er zum Thema "literarische Hofkritik" und habilitierte 1984 mit einer Schrift über Alfred Döblin. 2000 bis 2004 war er Dekan des Lehrstuhls für Geschichte der Neueren deutschen Literatur an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Zu seinen Veröffentlichungen zählen diverse Monografien und Aufsätze zum Thema "literarische Moderne", sowie zur Literatur des 17. und 18. Jahrhunderts. Weiterhin ist er oft als Herausgeber tätig. Kiesel zählt deutschlandweit zu den größten Kennern der literarischen Moderne.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ernst Jünger" von Helmuth Kiesel

    Ernst Jünger
    Sokrates

    Sokrates

    03. December 2010 um 20:21 Rezension zu "Ernst Jünger" von Helmuth Kiesel

    Der Hauptaugenmerk des Autors, selbst Professor für neuere Literaturwissenschaft, liegt stark auf der Literatur E. Jüngers; sehr ausführlich wird insbesondere E. Jüngers' Erstlingswerk "Stahlgewitter" beschrieben, einschließlich dessen unzählige Überarbeitungen bis in die Jahre 1978/79 - je nach politischer und gesellschaftlicher Grundsituation. Dem Autor gelingt in sprachlich guter Weise eine umfassende Werkschau einschließlich deren Einbettung in die gesellschaftlich-politischen Ereignisse. Im Hinblick auf E. Jüngers ...

    Mehr