Neuer Beitrag

Igelmanu66

vor 5 Monaten

Gemeinsames Lesen: Kapitel 26 (Seite 188) bis Kapitel 39 (Seite 277)
Beitrag einblenden

Die DNA-Probe entlastet Hartung. War er es wirklich nicht? Die Untersuchung wird schon stimmen, aber Ina war sich so sicher. Sie lässt sich auch nicht von ihrer Meinung abbringen und will nun das Recht selber in die Hand nehmen.

Das schwarzhaarige Mädchen scheint eine Rächerin durch die Jahrhunderte hindurch zu sein. Sie sorgt immer wieder für Rache und Gerechtigkeit. Demnach - weil sie ihm offenbar folgt - müsste Hartung der Mörder sein.

Was steht auf diesem Aushang im Schaukasten der Kirche? Ich habe wirklich keine Idee.

Gibt es für Krumme und Marianne eine Zukunft? Kurz sah es danach aus, aber mittlerweile scheint Marianne große Probleme mt der Lebenseinstellung von Polizisten zu haben.

Liest sich wie erwartet toll, ich bin schon gespannt, wie es weitergeht!

vronika22

vor 5 Monaten

Gemeinsames Lesen: Kapitel 26 (Seite 188) bis Kapitel 39 (Seite 277)
Beitrag einblenden

Oh also ich war schon etwas überrascht, dass die DNA-Probe negativ war. Ich hätte damit gerechnet, dass Hartung der Mörder ist. Er benimmt sich schon sehr verdächtig.
Was hat es mit dem abgelegenen Haus auf sich, wo er hin gefahren ist???
Ich habe immer noch keine wirkliche Idee was es mit den zeitlichen Einschüben von früher auf sich hat.
Ich hoffe Ina bringt sich jetzt nicht noch selbst in Gefahr.
Ich bin auch total gespannt, was in dem Schaukasten der Kirche gestanden hat.

Odenwaldwurm

vor 5 Monaten

Gemeinsames Lesen: Kapitel 26 (Seite 188) bis Kapitel 39 (Seite 277)
Beitrag einblenden

Es geht interessant weiter, der Abend auf der Reeperbahn finde ich toll. Ich kann Krumme verstehen, dass er schnell handeln wollte. Es ist ja auch frisch verliebt.
Das Ina herausgefunden hat das der vermutliche Täter Pastor ist, wird sicherlich noch sehr interessant werden. Besonders das sich nicht nach Köln abgefahren ist, nach dem das DNA Ergebnis da war. Aber irgendwas ist da noch faul an der Sache. Ich bin gespannt was wir noch im letzten Abschnitt erfahren werden.

Eigentlich kann ich das Buch jetzt nicht aus den Händen legen, aber es ist jetzt zu spät zum Weiterlesen.

Beiträge danach
25 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ausgewählter Beitrag

dreamlady66

vor 5 Monaten

Gemeinsames Lesen: Kapitel 26 (Seite 188) bis Kapitel 39 (Seite 277)
Beitrag einblenden

TochterAlice schreibt:
Darf Marianne überhaupt in Fachgespräche zum Fall einbezogen werden? Diesen Punkt fand ich ein bisschen zu extrem. Ich nehme doch auch nicht meine Freunde mit zu Gesprächen mit meinen Klienten, welcher Art auch immer. Krumme übersteigt gewissermaßen seine Kompetenzen genauso wie Pat.

Das sehe ich genauso, zumal sie sich bei ihm förmlich aufdrängte - verletzte Eitelkeit oder wohin soll das führen?
Definitiv: Auch für mich ein no-go - wirkt definitiv unprofessionell!

dorli

vor 5 Monaten

Gemeinsames Lesen: Kapitel 26 (Seite 188) bis Kapitel 39 (Seite 277)
Beitrag einblenden

Igelmanu66 schreibt:
Was steht auf diesem Aushang im Schaukasten der Kirche? Ich habe wirklich keine Idee.

Ich habe auch keine Idee, um was es sich bei der Nachricht handeln könnte, aber es muss etwas Bedeutendes sein, wenn Krumme das Gefühl hat, dass ihn diese Info einen Schritt in die richtige Richtung bringt.

dorli

vor 5 Monaten

Gemeinsames Lesen: Kapitel 26 (Seite 188) bis Kapitel 39 (Seite 277)
Beitrag einblenden

TochterAlice schreibt:
Ina steigert sich da ganz schön in was hinein und hintergeht sogar ihre Familie, aber ich kann mir gut vorstellen, dass sie einfach nicht anders kann.

Ich glaube auch, dass Ina sich in einer Art Tunnel befindet und das „normale“ Denken bei ihr einfach aussetzt. Leider sieht sie damit auch nicht die Gefahr, in die sie sich mit der Verfolgung des vermeintlichen Mörders bringt…

Bibliomarie

vor 5 Monaten

Gemeinsames Lesen: Kapitel 26 (Seite 188) bis Kapitel 39 (Seite 277)
Beitrag einblenden

Auch in diesem Abschnitt war wieder alles da: Ganz viel Spannung, ein wenig Mystik und immer wieder blitzte Humor auf.
Die Elbphilharmonie ist ja mit richtig viel Herzblut geschildert worden. Ich hatte noch keine Gelegenheit, die Entfernung ist ja für mich auch groß. Aber ein Konzert steht auf meiner Wunschliste. Es muss ein unglaubliches Erlebnis sein, eine Harmonie aus Raum und Klang, wenn ich an die ganzen Berichte denke.

Ich kann Krumme verstehen, er sieht das Treiben auf der Reeperbahn mit anderen Augen. Ich selbst finde es auch seltsam, dass sich Touristen das als Sehenswürdigkeit aussuchen, aber jeder wie er will. Klar ist Marianne sauer, aber sie hätte ja einen kleinen Satz zu Petra sagen können, dann wäre das Missverständnis gar nicht aufgekommen.

Die Zeitenwanderin rächt Unrecht an Frauen, wenn sie das Mädchen vom ersten Rückblick war, ist ihr sicher auch etwas geschehen, bevor die Sturmflut hereinbrach.

Hartung - wir wissen ja, dass er eine dunkle Seite hat, aber warum ist der Test negativ? Aber etwas hat Krumme stutzig gemacht und ich neugierig was das war.

Inas Handlungen entstehen aus der Obsession den Mörder ihrer Schwester zu finden, sie reagiert immer irrationaler. Ich hoffe nur, dass sie sich nicht in Gefahr begibt.

Bibliomarie

vor 5 Monaten

Gemeinsames Lesen: Kapitel 26 (Seite 188) bis Kapitel 39 (Seite 277)
Beitrag einblenden

Odenwaldwurm schreibt:
. Eigentlich kann ich das Buch jetzt nicht aus den Händen legen, aber es ist jetzt zu spät zum Weiterlesen.

Stimmt, es hört wirklich mit einem Cliffhanger auf.

Bibliomarie

vor 5 Monaten

Gemeinsames Lesen: Kapitel 26 (Seite 188) bis Kapitel 39 (Seite 277)
Beitrag einblenden

vronika22 schreibt:
Oh also ich war schon etwas überrascht, dass die DNA-Probe negativ war. Ich hätte damit gerechnet, dass Hartung der Mörder ist. Er benimmt sich schon sehr verdächtig.

Das verwunderte mich auch, es war schließlich der blutige Stein vom Tatort. Ich habe mal gelesen, dass bei einer Rückenmarktransplantation sich auch die DNA verändert. (Wenn ich das richtig im Gedächtnis habe)

Bibliomarie

vor 5 Monaten

Gemeinsames Lesen: Kapitel 26 (Seite 188) bis Kapitel 39 (Seite 277)
Beitrag einblenden

tweedledee schreibt:
Ob Marianne die Richtige für Krumme ist? Ich weiß nicht ob sie auf Dauer mit seinem Beruf, seine Arbeitszeiten, seiner Einstellung klarkommen würde. Wobei ich Krumme eine Beziehung auf jeden Fall wünschen würde.

Ich fürchte auch, dass würde nicht gutgehen. Marianne könnte sich nicht abfinden, irgendwo außen vor zu bleiben.

Beiträge danach
6 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.